Fußball

Manipulationsverdacht in fünfter Liga

SID
Sonntag, 15.03.2009 | 13:52 Uhr
Advertisement
Copa Sudamericana
Live
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Aufgrund von ungewöhnlich hohen Wetteinsätzen ist das Fünftliga-Spiel zwischen Werder Bremen III und dem FC Bremerhaven abgesagt worden. Ein Wettbüro hatte Anzeige erstattet.

Das für den vergangenen Samstag angesetzte Fünftliga-Spiel zwischen der dritten Mannschaft von Werder Bremen und dem FC Bremerhaven ist wegen des Verdachts der Wettmanipulation kurzfristig vom zuständigen Spielausschuss abgesagt worden. Das teilte der Bremer Fußball-Verband (BFV) am Samstagnachmittag offiziell mit.

Vor dem Match des 19. Spieltages in der Bremen-Liga war der Landesverband nach eigenen Angaben von der Kriminalpolizei Bremerhaven am Samstagmittag telefonisch darüber informiert worden, dass in einem Bremerhavener Wettbüro hohe Summen auf eine Niederlage des FC Bremerhaven gesetzt worden seien und der Verdacht der Manipulation des Spiels bestehe.

Das Wettbüro hat Strafanzeige wegen Wettbetrugs gestellt, wie BFV-Pressesprecher Oliver Baumgart erklärte.

Klubchef begrüßt Spielabsage

FCB-Klubchef Bernd Günther forderte derweil auch die Verbände zum Handeln auf. "Ich rate den Verbänden darauf hinzuwirken, dass Spiele der 5. Liga nicht auf den Wettschein gehören. In den Stadtligen kennen sich die meisten Spieler und Schiedsrichter untereinander. Da ist das Manipulationsrisiko sehr groß", sagte der Funktionär dem sid.

Er begrüße die Absage des Spiels. Dies weise auf die Problematik hin und errege Aufmerksamkeit. Gleichzeitig legte Günther aber auch seine Hand für die Spieler der Bremerhavener ins Feuer: "Unsere Spieler haben meiner Einschätzung nach eine weiße Weste."

Die hohen Einsätze auf eine Niederlage seiner Mannschaft führte Günther auf die große Verletzungsproblematik beim FCB zurück. "Uns fehlen momentan sechs Stammspieler, daher ist es keinesfalls überraschend, dass gegen unsere Mannschaft gewettet wird. Zudem weiß jeder unserer Spieler, dass er aus dem Team fliegt, wenn er sich etwas zuschulden kommen lässt."

Ermittlungen müssen abgewartet werden

Die Partie gegen Werder III war kurzfristig abgesagt worden, nachdem der Verbandsspielausschuss nach Rücksprache mit dem BFV-Präsidium einer Bitte der Kriminalpolizei entsprochen hatte.

Um 13.30 Uhr wurde Werder Bremen telefonisch über die Absetzung informiert. Parallel entsandte die Polizei Bremen zwei Streifenwagen zum Spielort, um sicherzustellen, dass die Absetzung auch der Gastmannschaft und dem Schiedsrichter übermittelt wurde.

"Weitere Auskünfte können wir derzeit nicht erteilen, da es sich um ein schwebendes Verfahren seitens der Staatsanwaltschaft und Polizei Bremerhaven handelt", sagte Baumgart. Die weiteren Ermittlungen müssten zunächst abgewartet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung