Zwanziger kandidiert für Exekutivkommitee

SID
Freitag, 30.01.2009 | 12:41 Uhr
Dr. Theo Zwanziger will in das UEFA-Exekutivkommitee
© sid
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Jetzt ist es auch offiziell: DFB-Präsident Theo Zwanziger wird sich am 25. März für einen Platz im Exekutivkomitee der UEFA zur Wahl stellen.

Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union hat auf seiner Tagung in Nyon die Kandidatur von DFB-Präsident Theo Zwanziger für einen Sitz in der "Regierung" des europäischen Fußballs bestätigt.

Für neun freie Posten im Exekutivkomitee stellen sich beim 33. UEFA-Kongress am 25. März in Kopenhagen zwölf Kandidaten zur Wahl.

Gerhard Mayer-Vorfelder scheidet aus

Acht Plätze werden für vier Jahre vergeben, einer für eine zweijährige Periode. Als deutscher Vertreter würde Zwanziger im Falle seiner Wahl durch die Delegierten der 53 UEFA-Mitgliedsverbände die Nachfolge von Gerhard Mayer-Vorfelder antreten, der aus seinem Amt ausscheiden wird.

Rückendeckung erhält Zwanziger von Franz Beckenbauer. Der Kaiser sitzt im Exekutivkomitee des Weltverbandes FIFA.

"Mit seinem rhetorischen Geschick und seiner Erfahrung, mit seinem juristischen Sachverstand und seiner Fähigkeit, gerade in schwierigen Situationen die richtigen Wege und Argumente zu finden, bringt Theo Zwanziger alle Voraussetzungen mit, um die Entwicklung des Fußballs in Europa stark zu beeinflussen", lobte Beckenbauer und betonte: "Theo Zwanzigers Kandidatur werde auch ich rückhaltlos unterstützen."

Niersbach glaubt an "die nötige Zustimmung"

Auch DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach ist fest von der Wahl Zwanzigers überzeugt. "Die Vertreter der europäischen Verbände kennen den DFB als verlässlichen Partner, was stark auf die hervorragende Arbeit von Egidius Braun und Gerhard Mayer-Vorfelder im UEFA-Exekutivkomitee zurückzuführen ist."

Daher sei er davon überzeugt, dass auch der DFB-Boss "die nötige Zustimmung finden wird", so Niersbach.

Neben Zwanziger stellen sich Allan Hansen (Dänemark), Giancarlo Abete (Italien), Marios N. Lefkaritis (Zypern), Peter Rees (Wales), Michael van Praag (Niederlande), Frantisek Laurinec (Slowakei), Liutauras Varanavicius (Litauen), Tomas Gea (Andorra), Geoffrey Thompson (England), Nodar Akhalkatsi (Georgien) und Abraham Luzon (Israel) am 25. März im Bella-Congress-Center in Kopenhagen zur Wahl.

Wird Theo Zwanziger gewählt? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung