Angerer kehrt Djurgarden Stockholm den Rücken

SID
Freitag, 07.11.2008 | 17:40 Uhr
Nach nur einer Saison kehrt Nadine Angerer Djurgarden Stockholm schon wieder den Rücken
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Nadine Angerer wird kommende Saison nicht mehr im Trikot des schwedischen Erstligisten Djurgarden Stockholm spielen. Die Nationaltorhüterin liebäugelt mit einem Wechsel in die USA.

Nationaltorhüterin Nadine Angerer wird den schwedischen Erstligisten Djurgarden Stockholm nach einer Spielzeit wieder verlassen. Die Weltmeisterin von 2003 und 2007 bestätigte kurz nach dem Ende der Saison einen bevorstehenden Wechsel aus "persönlichen Gründen", das Ziel stehe noch nicht fest.

Eine Rückkehr in die Bundesliga scheint ausgeschlossen. "Das große Ziel sind die USA", sagte Angerers Manager Siegfried Dietrich: "Ich habe Kontakt zu mehreren Vereinen der neuen Profiliga, die am 9. April starten soll und bis 23. August läuft. Derzeit prüfen wir, wie ein Wechsel mit den Nationalmannschaftsplanungen zu vereinbaren ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung