Sonntag, 10.08.2008

DFB-Team

Lehmann: Abschied gegen England?

München - An ihm scheiden sich die Geister: Jens Lehmann. Die einen finden den Ex-Nationaltorwart und jetzigen Keeper des VfB Stuttgart arrogant, für andere gehört er zu den besten Torhütern der Welt.

lehmann, dfb-team
© Getty

Wie man auch immer über ihn denkt, schade wäre es für den 38-Jährigen schon, wenn das verlorene EM-Finale gegen Spanien (0:1) sein letztes Spiel im Dress der Nationalmannschaft gewesen wäre.

Mit dieser Vorstellung kann sich auch DFB-Manager Oliver Bierhoff nicht anfreunden, wie er der "Bild am Sonntag" verriet: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Jens in der Nationalelf mit der Niederlage im EM-Finale aufhören will. Es gibt die Möglichkeit, dass er zum Abschied in einem Freundschaftsspiel zum Einsatz kommt."

Gegen Belgien nicht dabei

Fest steht zwar: Eigens einberufene Abschiedsspiele für deutsche Nationalspieler wird es beim DFB nicht mehr geben, einzig für Oliver Kahn machte man da noch eine Ausnahme.

Und: Im ersten Testspiel nach der EURO gegen Belgien am 20. August wird Lehmann definitiv nicht auf dem Spielberichtsbogen stehen.

Doch Bierhoff sieht da eine andere Chance: Abschiedsspiel bei einem offiziellen Testspiel. Voraussichtlich soll dies am 19. November in Berlin gegen England stattfinden.

"Das Spiel könnte der richtige Rahmen sein. Schließlich hat Jens ja an Berlin nur beste Erinnerungen", so Bierhoff.

Hintergrund: Im WM-Viertelfinale 2006 gegen Argentinien sicherte er den Deutschen mit zwei gehaltenen Elfmetern das Halbfinale.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.