Dienstag, 26.08.2008

Fußball

Rauchverbot gegen Lorant

Dicke Luft um Werner Lorant: Nur wenige Wochen nach seiner Rückkehr nach Deutschland hat sich das Trainer-Urgestein wieder einmal den Unmut eines Schiedsrichters zugezogen.

fußball, bezirksliga, lorant
© Getty

Da Kettenraucher Lorant beim Gastspiel seines Achtligisten SV Ata Spor beim VfR Neuburg an der Seitenlinie eine Zigarette nach der anderen qualmte, wurde er von dem erst 18 Jahre alten Referee mit einem Rauchverbot belegt, berichtete die "Augsburger Allgemeine".

Auch sonst hatte der frühere Bundesliga-Coach beim Spiel der Bezirksliga Oberbayern Nord beim 1:3 nicht viel zu Lachen.

Seit mehreren Wochen wird die Auswahl des Münchner Bezirksligisten von Lorant betreut. Zuvor war für den Coach, der den TSV 1860 München 1994 in die Bundesliga geführt hatte, ein viermonatiges Gastspiel in China zu Ende gegangen.

Neben seinem Engagement bei 1860 trainierte Lorant auch die Zweitligisten LR Ahlen und SpVgg Unterhaching. Zudem war er in der Türkei, auf Zypern und auch im Iran tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen

Schlager, Igor und Berisha jubeln

Salzburgs Youth-League-Erfolg soll sich wiederholen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.