Mittwoch, 27.08.2008

International

Bau-Projekte für WM 2014 im Verzug

Die Bau-Projekte für die Fußball-WM 2014 in Brasilien sind nach Angaben eines hochrangigen Offiziellen deutlich im Verzug.

wm 2014, braslilien, fußball
© Getty

"Brasilien ist mehr als ein Jahr zurück", mahnte der Präsident der nationalen Architekten- und Ingenieurs-Kammer SINAENCO, Jose Roberto Bernasconi, in Sao Paulo an.

"Die Behörden müssen sich einschalten", forderte er. Brasiliens Regierung müsse ihre Anstrengungen erhöhen, andernfalls würden Investitionen riskiert.

Aufs Spiel gesetzt werde zudem die Chance, auch künftig Gastgeber von Groß-Veranstaltungen sein zu dürfen. Rio de Janeiro bewirbt sich um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2016.

Das könnte Sie auch interessieren
Russische Hooligans kündigen Gewalt an

Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Gianni Infantino ist seit Februar 2016 neuer FIFA-Boss

Infantino wünscht sich WM-Endrunde 2026 in mehreren Ländern

Jährlich wird der Julius-Hirsch-Preis verliehen

Leben von Julius Hirsch kommt auf die Bühne


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.