EM 2012

Entscheidung über EM 2012 bis Oktober

SID
Freitag, 04.07.2008 | 16:59 Uhr
Fußball, EM, 2012, Ukraine, Polen, Michel Platini
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Kiew - Laut UEFA-Präsident Michel Platini (im Bild, links) entscheidet sich bis Anfang Oktober, ob die EM 2012 trotz derzeitiger Terminprobleme wie geplant in Polen und der Ukraine stattfinden kann. "Die nächsten drei Monate schaffen Klarheit", sagte Platini zum Abschluss eines Besuchs in Kiew.

Zuvor hatten ihm Staatspräsident Viktor Juschtschenko und Regierungschefin Julia Timoschenko rechtzeitige Vorbereitung der Europameisterschaft zugesichert.

Die Ex-Sowjetrepublik steht wegen Terminproblemen beim Stadienbau in der Kritik. Platini sagte bei seinem Treffen mit Timoschenko, er erwarte von der Ukraine verstärkte Anstrengungen.

Rücknahme der EM droht

"Die Vorbereitungen sind nicht so, wie wir gedacht haben", sagte der UEFA-Präsident nach Angaben der Agentur Interfax zu Timoschenko. "Die Verantwortung für das Turnier liegt nicht nur bei Ihnen, sondern auch bei mir."

Die Europäische Fußball-Union droht mit der Rücknahme der Vergabe der EM, sollten beide Länder die Fristen nicht einhalten. Timoschenko sagte, die Austragung der EM 2012 in ihrem Land könne zu einem "internationalen Feiertag" werden.

Das gesamte Kabinett sei in die Planung involviert, versicherte die pro-westliche Regierungschefin. Die Ukraine sei ein seriöser Partner für die UEFA. Am Abend traf Platini in Kiew mit Juschtschenko zusammen.

Offizieller Bericht im September

Der Staatspräsident habe ihm mündliche Garantien gegeben, dass sich das Land termingerecht auf die EM 2012 vorbereite, sagte der frühere französische Nationalspieler.

Ende September will Platini, der zuvor bereits Polen besucht hatte, der UEFA offiziell Bericht erstatten. Eine Verlegung der EM 2012 in ein anderes Land gilt immer noch als möglich. Die dänische Regierung hatte der Ukraine Hilfe beim Stadionbau angeboten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung