EM 2012

Keine UEFA-Anfrage wegen EURO 2012

SID
Dienstag, 22.07.2008 | 11:19 Uhr
fußball, sonstiges, niersbach, dfb
© DPA
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Frankfurt/Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Spekulationen um ein neues "Sommermärchen" bei der Europameisterschaft 2012 vorerst eine Absage erteilt.

DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach dementierte einen Bericht der englischen Zeitung "Daily Telegraph", wonach die Europäische Fußball-Union (UEFA) Deutschland anstelle der Ukraine als Mit-Gastgeber neben Polen für die EM in vier Jahren ins Boot holen möchte.

"Es gibt in dieser Frage keinerlei Kontakt zur UEFA und auch keine offizielle Anfrage. Das UEFA-Exekutivkomitee berät über die EURO 2012 Ende September in Bordeaux", sagte Niersbach.

Wegen der Verzögerungen der Vorbereitungen in der Ukraine schließt UEFA-Präsident Michel Platini eine Neuvergabe der EM nicht mehr aus. "Die Vorbereitungen sind nicht so, wie wir gedacht haben", hatte Platini Anfang Juli bei einer Inspektionsreise Tacheles geredet und angekündigt: "Wenn es in Kiew und Warschau keine Stadien gibt, findet die EM dort nicht statt."

"Anstrengungen verdoppeln"

Während Polen voll im Plan liegt, sorgen die politische Lage, die Verzögerungen beim Stadionbau und die mangelhafte Verkehrsinfrastruktur in der Ukraine für Bedenken des Franzosen.

Im Bericht des "Telegraph" wurden Berlin und Leipzig wegen der geografischen Nähe zu Polen als Ersatz-Spielstätten genannt. Beide Städte verfügen seit der WM 2006 über moderne Stadien und die nötige Infrastruktur.

UEFA-Sprecher William Gaillard wies solche Spekulationen allerdings zurück. "Wir haben die Ukraine lediglich aufgefordert, ihre Anstrengungen zu verdoppeln", erklärte Gaillard.

Präsident fordert Generalplan

DFB-Präsident Theo Zwanziger wollte sich nicht zu den angeblichen Geheimplänen äußern. "Wir beteiligen uns nicht an Sandkastenspielen und Spekulationen zum Thema EM 2012. Sollte es Schwierigkeiten geben, wird UEFA-Präsident Platini Vorschläge machen", sagte Zwanziger der "Bild"-Zeitung.

Dass es in der Ukraine Schwierigkeiten gibt, ist unbestritten. Präsident Viktor Juschtschenko hat inzwischen einen Ukas erlassen, um die Regierung zum schnellen Handeln bei der EM-Vorbereitung zu drängen.

Darin wies er den Ministerrat in dem politisch instabilen Land an, bis zum 1. August einen Generalplan vorzulegen. Die Ukraine stehe bei der UEFA im Wort. Als Alternative wird seit geraumer Zeit auch die Vergabe an zwei andere Länder gehandelt. Favoriten wären Spanien und Italien, das bei der ursprünglichen Vergabe überraschend gescheitert war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung