Benefizspiel für Goal4Africa in München

SID
Dienstag, 01.07.2008 | 16:23 Uhr
Fußball, Benefiz, Afrika, München, Allianz Arena, Ze Roberto, Diego, Naldo, Ronaldo, Clarence Seedorf, Kaka, Ruud van Nistelrooy, Gianluigi Buffon, Gennarro Gattuso, Andrea Pirlo, Sergio Ramos, Didier Drogba, Samuel Etoo, Steven Gerrard
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Die brasilianischen Fußballprofis Ze Roberto vom deutschen Meister Bayern München sowie Diego und Naldo von Vizemeister Werder Bremen vertreten die Bundesliga beim Stelldichein der Superstars am 12. Juli in der Münchner Allianz Arena.

Die Partie zwischen zwei All-Star-Teams wird live im Fernsehen übertragen und ist der Startschuss für die weltweite Benefizaktion "Goal4Africa" gegen Kinderarmut in Afrika.

Das All-Star-Team unter Führung des zweifachen Weltmeisters Ronaldo tritt gegen das All-Star-Team des 86-fachen niederländischen Nationalspielers und vierfachen Champions-League-Siegers Clarence Seedorf an.

Weltstars kicken für den guten Zweck

Weltstars wie der Brasilianer Kaka oder Ruud van Nistelrooy, die italienischen Weltmeister Gianluigi Buffon, Gennarro Gattuso und Andrea Pirlo und der frisch gebackene spanische Europameister Sergio Ramos haben ihre Teilnahme angekündigt.

Stürmerstar Didier Drogba vom Ballack-Klub FC Chelsea, Samuel Etoo (FC Barcelona) oder Steven Gerrard (FC Liverpool) ergänzen das illustre Spielerfeld.

Die in diesem Jahr gegründete Goal4Africa-Stiftung sammelt Spenden für Bildungs-und Entwicklungsprogramme und fördert außerdem die Entwicklung des Fußballsports auf dem gesamten afrikanischen Kontinent.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung