Sonntag, 01.06.2008

Brasilien vs. Kanada

Diego überzeugt gegen Kanada

Seattle/USA - Dank Werder Bremens Star Diego hat Rekordweltmeister Brasilien sein erstes von zwei Länderspielen in Nordamerika gewonnen. Der Bundesliga-Profi überzeugte in Seattle beim 3:2 (2:1) seines Teams gegen Kanada als Torschütze und Spielmacher.

Fussball, Brasilien, Diego, Kanada, de Guzman
© Getty

Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler erzielte die Führung bereits in der vierten Minute. Die weiteren Treffer für den fünfmaligen Weltmeister markierten Luis Fabiano (45.) vom FC Sevilla und Robinho (63.) vom spanischen Meister Real Madrid.

Für die Kanadier waren der Gladbacher Rob Friend (10.) und der ehemalige Hannoveraner Julian de Guzman (56.). De Guzman machte allerdings auch den entscheidenden Fehler zum Siegtreffer für die Brasilianer mit einem verunglückten Rückpass auf seinen Torwart.

Vorbereitung für Quali

Die Brasilianer bereiten sich mit den Spielen gegen Kanada und am kommenden Freitag in Foxborough gegen Venezuela auf die bevorstehenden Qualifikations-Partien für die Weltmeisterschaft 2010 vor.

Am 15. Juni treten die Brasilianer in Asuncion beim Tabellenführer Paraguay an. Drei Tage später kommt es zum Gipfeltreffen in Belo Horizonte gegen Argentinien.

Das könnte Sie auch interessieren
Russische Hooligans kündigen Gewalt an

Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Gianni Infantino ist seit Februar 2016 neuer FIFA-Boss

Infantino wünscht sich WM-Endrunde 2026 in mehreren Ländern

Jährlich wird der Julius-Hirsch-Preis verliehen

Leben von Julius Hirsch kommt auf die Bühne


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.