UEFA dementiert Treffen mit Spaniern

SID
Samstag, 14.06.2008 | 14:42 Uhr
Fußball, EM, OK, UEFA, EM 2012, Michel Platini
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Wien - Die UEFA hat Gerüchte über ein Treffen mit spanischen Funktionären für eine EM 2012 in Spanien zurückgewiesen.

Spanische Medien hatten berichtet, dass UEFA-Präsident Michel Platini mit Funktionären darüber gesprochen habe, die kommende EM statt wie geplant in Polen und der Ukraine in Spanien stattfinden zu lassen.

In der Vergangenheit hatte die Europäische Fußball-Union (UEFA) bereits den Stand der Vorbereitungen für das Großereignis kritisiert.

UEFA-Sprecher William Gaillard sagte bei einer Pressekonferenz, ihm sei über ein solches Treffen nichts bekannt: "Der UEFA-Präsident trifft sich die ganze Zeit mit Funktionären."

Die UEFA wolle sich mit dem Thema erst im Juli auseinandersetzen. Es gebe momentan viele Medienberichte dazu, hinter denen sich wenig Wahres verberge.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung