Freitag, 13.06.2008

3. Liga

Paderborn einigt sich mit Manager Born

Paderborn - Der künftige Fußball-Drittligist SC Paderborn hat die ursprünglich ausgesprochene fristlose Kündigung gegen seinen ehemaligen Manager Michael Born zurückgenommen.

Wie der Zweitliga-Absteiger mitteilte, hat sich der Club mit Born auf die Beendigung der Zusammenarbeit zum 30. September 2008 geeinigt.

Durch die Übereinkunft wurde eine gerichtliche Auseinandersetzung vermieden. Der SC Paderborn hatte sich am 8. Februar von Born und dem damaligen Trainer Holger Fach getrennt.

Das könnte Sie auch interessieren
Der FSV Frankfurt hat ein neues Präsidium

FSV Frankfurt bestellt neues Präsidium

Jann George verlängerte vorzeitig bis 2019

George bleibt in Regensburg

Die Fans des Chemnitzer FC zündeten Pyrotechnik beim Spiel gegen den FSV Zwickau

2500 Euro Geldstrafe für den Chemnitzer FC


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.