Frauenfußball

Nationalspielerin Behringer wechselt zu Bayern

SID
Donnerstag, 12.06.2008 | 13:32 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Freiburg - Fußball-Nationalspielerin Melanie Behringer verlässt den Bundesligisten SC Freiburg und wechselt zur kommenden Saison zum Liga-Rivalen FC Bayern München.

Das teilte Managerin Birgit Bauer mit und bestätigte damit einen Bericht der "Badischen Zeitung". "Schade, sie sucht einen neue Herausforderung, das muss ich akzeptieren", sagte SC-Trainer Alexander Fischinger.

Die 22 Jahre alte Behringer, die im vorläufigen Kader von Bundestrainerin Silvia Neid für die Olympischen Spiele steht, spielte seit 2003 für die Badener. Freiburg belegt derzeit den achten Tabellenplatz der zwölf Mannschaften umfassenden Liga und hat vor dem letzten Spieltag den Klassenverbleib sicher. Der FC Bayern ist derzeit Tabellendritter. Behringer soll an diesem Sonntag (14 Uhr) gegen Turbine Potsdam verabschiedet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung