Dienstag, 24.06.2008

3. Liga

Kristl neuer Trainer in Regensburg

Regensburg - Fünf Tage nach der Trennung von Günter Güttler hat der künftige Drittligist Jahn Regensburg mit Thomas Kristl einen neuen Trainer verpflichtet.

Der 45-Jährige komme vom Landesligisten FC Amberg und erhalte einen Einjahresvertrag mit beiderseitiger Option auf eine weitere Saison, teilte Regensburgs Präsident Franz Nerb auf einer Pressekonferenz mit.

Zuvor hatten sich der Verein und Güttler nach langem Hin und Her auf eine frühzeitige Vertragsauflösung geeinigt und den Wechsel Güttlers zum Liga-Konkurrenten Wacker Burghausen ermöglicht.

Als Spieler bestritt Kristl für den 1. FC Saarbrücken und den 1. FC Nürnberg insgesamt 71 Bundesliga-Partien. Zudem war er als Co- Trainer bei Hannover 96 tätig. Im Drittliga-Kader der Oberpfälzer stehen insgesamt 23 Spieler, mit denen Kristl einen Platz im gesicherten Mittelfeld anstrebt. Ziel sei mindestens der zehnte Platz, betonte der neue Trainer.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Mitglieder des 1. FC Magdeburg haben der Ausgliederung des Teams zugestimmt

Magdeburg: Mitglieder stimmen Ausgliederung zu

Osnabrück musste eine weitere Niederlage einstecken

Erneuter Rückschlag für Osnabrück

Dustin Bomheuser führte Duisburg gegen Mainz auf die Siegerstraße

2:0 bei Schlusslicht Mainz: Duisburg auf Aufstiegs-Kurs


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.