Mittwoch, 11.06.2008

Frauenfußball

DFB mit zwei Meister-Pokalen unterwegs

Frankfurt/Main - Wegen der offenen Titelentscheidung in der Frauen-Bundesliga ist der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gleich mit zwei Spitzenfunktionären und zwei Meister-Pokalen unterwegs.

Die für Frauenfußball zuständige DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg wohnt der Partie des Tabellenführers 1. FFC Frankfurt (51 Punkte) gegen die SG Essen-Schönebeck bei und wird den Hessinnen im Falle der Titelverteidigung den Original-Pokal überreichen.

DFB-Präsident Theo Zwanziger verfolgt zur selben Zeit das Gastspiel des Verfolgers FCR Duisburg (50) beim FC Bayern München. Sollten die Duisburgerinnen erstmals seit acht Jahren wieder das Titelrennen für sich entscheiden, müssten sie sich zunächst mit einer Kopie der Trophäe begnügen.

Das könnte Sie auch interessieren
Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen

Schlager, Igor und Berisha jubeln

Salzburgs Youth-League-Erfolg soll sich wiederholen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.