Fussball

U 19-Junioren: 2:2 gegen Kroatien

SID
Samstag, 24.05.2008 | 14:19 Uhr
U 21, Deutschland, Eilts
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Nitra/Slowakei - Der Nachwuchs des DFB hat die vorzeitige Qualifikation für die U 19-Europameisterschaft verpasst. Das Team von Trainer Horst Hrubesch kam im slowakischen Nitra nicht über ein 2:2 (0:0) gegen Kroatien hinaus.

Zum Abschluss des Qualifikations-Turniers kann das Team aber am 27. Mai gegen den Gastgeber Slowakei aus eigener Kraft die Teilnahme an der U 19-EM in Tschechien (14. bis 27. Juli 2008) sichern.

Igor Prijic (52. Minute) und Matija Smrekar (59.) waren für Kroatien erfolgreich, ehe Timo Gebhart (1860 München) mit zwei Treffern (64., 82.) ausgleichen konnte. Zum Turnierauftakt hatte die DFB-Auswahl Albanien mit 2:0 bezwungen, nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die EM.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung