Mittwoch, 07.05.2008

Frauen-Fussball

Freiburg bekommt drei Punkte

Frankfurt/Main - Der 1. FC Saarbrücken hat in der Frauen- Bundesliga drei Punkte am Grünen Tisch verloren.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes gab dem Einspruch des SC Freiburg gegen die Wertung des Spiels beim 1. FC Saarbrücken (1:1) statt und wertete die Begegnung mit 2:0 Toren und drei Punkten für die Breisgauerinnen.

Die Saarländerinnen hatten in der Partie am 1. Mai die Spielerin Julia Leykauf eingesetzt, obwohl diese wegen einer Gelb-Roten Karte gesperrt war.

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba mit Bundeskanzler Christian Kern

Österreichs Politiker sind Fußball-Europameister

Mitterlehner gilt als fußballbegeisterter Politiker

Mitterlehner erhält Fußball-Geschenk zum Abschied

Trotz einem Verlust von 369 Millionen Dollar sieht Gianni Infantino keine finanziellen Probleme bei der FIFA

Infantino bezeichnet FIFA-Finanzen als "extrem stabil"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.