Mittwoch, 07.05.2008

Frauen-Fussball

Freiburg bekommt drei Punkte

Frankfurt/Main - Der 1. FC Saarbrücken hat in der Frauen- Bundesliga drei Punkte am Grünen Tisch verloren.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes gab dem Einspruch des SC Freiburg gegen die Wertung des Spiels beim 1. FC Saarbrücken (1:1) statt und wertete die Begegnung mit 2:0 Toren und drei Punkten für die Breisgauerinnen.

Die Saarländerinnen hatten in der Partie am 1. Mai die Spielerin Julia Leykauf eingesetzt, obwohl diese wegen einer Gelb-Roten Karte gesperrt war.

Das könnte Sie auch interessieren
Filip schnürt einen Triplepack

Youth League: Salzburg schießt PSG ab

Russische Hooligans kündigen Gewalt an

Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Gianni Infantino ist seit Februar 2016 neuer FIFA-Boss

Infantino wünscht sich WM-Endrunde 2026 in mehreren Ländern


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.