Matthäus erhält DFB-Trainerlizenz

SID
Freitag, 09.05.2008 | 13:59 Uhr
Fußball, DFB, Lothar Matthäus, Erich Rutemöller
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Frankfurt/Main - Lothar Matthäus darf sich offiziell Fußball-Lehrer nennen. Der Rekordnationalspieler bestand in Köln die Abschlussprüfung seines Sonderlehrgangs bei DFB-Ausbilder Erich Rutemöller zur Erlangung der Trainer-Lizenz.

"Ich bin natürlich überglücklich. Es war schon eine außergewöhnliche Situation, fast drei Monate lang im Einzelunterricht geschult zu werden", sagte Matthäus.

Der 47-Jährige darf damit in Zukunft einen Trainerposten in der Bundesliga übernehmen.

Zunächst zieht es den Weltmeister von 1990 aber nach Israel, wo Matthäus bei Maccabi Netanja einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung