Sportpolitik

Lommer bleibt Verbands-Präsident Bayerns

SID
Samstag, 31.05.2008 | 18:09 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

München - Günther Lommer steht weiter an der Spitze des Bayerischen Landessport-Verbandes (BLSV). Der 61-Jährige aus Cham in der Oberpfalz wurde auf dem Verbandstag in München als Präsident bestätigt.

Wie der BLSV mitteilte, beschlossen die Delegierten außerdem eine Satzungsänderung, wonach die Amtszeit eines Präsidenten künftig fünf statt wie bisher vier Jahre beträgt.

Zu Vizepräsidenten wurden Alfons Gerl (Finanzen), Bernd Kränzle (Personal und Recht), Karl Rauh (Leistungssport) und Otto Marchner (Breitensport, Sportentwicklung, Bildung) gewählt. Der BLSV ist mit 4,4 Millionen Mitgliedern der zweitgrößte Landessportverband in Deutschland.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung