Lommer bleibt Verbands-Präsident Bayerns

SID
Samstag, 31.05.2008 | 18:09 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Günther Lommer steht weiter an der Spitze des Bayerischen Landessport-Verbandes (BLSV). Der 61-Jährige aus Cham in der Oberpfalz wurde auf dem Verbandstag in München als Präsident bestätigt.

Wie der BLSV mitteilte, beschlossen die Delegierten außerdem eine Satzungsänderung, wonach die Amtszeit eines Präsidenten künftig fünf statt wie bisher vier Jahre beträgt.

Zu Vizepräsidenten wurden Alfons Gerl (Finanzen), Bernd Kränzle (Personal und Recht), Karl Rauh (Leistungssport) und Otto Marchner (Breitensport, Sportentwicklung, Bildung) gewählt. Der BLSV ist mit 4,4 Millionen Mitgliedern der zweitgrößte Landessportverband in Deutschland.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung