Freitag, 09.05.2008

Fussball

Ghana schmeißt Le Roy raus

Hamburg - Der Fußballverband von Ghana wird den Vertrag mit Nationaltrainer Claude Le Roy nicht verlängern und stattdessen vorzeitig zum 30. Mai auflösen.

Dies teilte der Verband auf seiner Homepage (Ghanafa.org) mit.

Der Franzose hatte die Black Stars im September 2006 übernommen und mit dem Gastgeberland beim Afrika-Cup in diesem Jahr Rang drei belegt.

Ein Nachfolger für den 60-Jährigen solle bald präsentiert werden, hieß es von Verbandsseite. Le Roys Vertrag war ursprünglich bis zum 30. Juni datiert.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.