Mittwoch, 07.05.2008

Fussball

FIFA hebt Suspendierung des Tschads auf

Zürich - Die FIFA hat die Suspendierung gegen den Tschad aufgehoben.

Wie der Fußball-Weltverband mitteilte, habe der Sportminister des afrikanischen Landes seine Anweisungen zurückgenommen, die gegen die Statuten der FIFA gesprochen hätten.

Das oberste Fußball-Gremium lehnt jede staatliche Einmischung in Angelegenheiten der nationalen Verbände ab.

Teilnahme an der WM-Quali 

Der Tschad darf somit wieder an internationalen Wettbewerben teilnehmen.

In der zweiten Qualifikationsrunde für die WM 2010 in Südafrika trifft das Team in der Gruppe 10 auf Mali, Kongo und den Sudan.

Das könnte Sie auch interessieren
Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen

Schlager, Igor und Berisha jubeln

Salzburgs Youth-League-Erfolg soll sich wiederholen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.