Frauen-Fußball

Frankfurt und Tritschoks trennen sich

SID
Samstag, 10.05.2008 | 13:55 Uhr
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Frankfurt/Main - Trainer Hans-Jürgen Tritschoks und Bundesligist 1. FFC Frankfurt werden nach dem Saisonende getrennte Wege gehen. Dies teilte der sechsmalige deutsche Meister mit.

Mit Blick auf die beruflichen Herausforderungen von Tritschoks an der Deutschen Sporthochschule Köln und die perspektivischen Planungen des 1. FFC, der in Zukunft einen Vollzeit-Trainer beschäftigen will, habe eine Vertragsverlängerung nicht realisiert werden können, hieß es.

"Leider kann ich aus beruflichen Gründen den gemeinsamen Weg der Professionalisierung des Vereins nicht mitgehen, da ich im Hauptberuf als Arzt und Dozent in Köln intensiv eingebunden bin", sagte Tritschoks.

"Es war für mich ein Traum, mit einer der besten europäischen Frauen-Vereinsmannschaften und dem professionellsten Management der Liga auf höchstem Leistungsniveau zu arbeiten", betonte der Mediziner.

Tritschoks gewann mit dem frisch gekürten DFB-Pokalsieger seit 2004 zwei deutsche Meisterschaften (2005/2007) und zweimal den DFB- Pokal (2007/2008).

Den größten Erfolg feierte er mit dem UEFA-Pokal- Sieg 2006 im deutschen Finale gegen Turbine Potsdam. Tritschoks soll dem Verein mit den Erfahrungen aus seiner Kölner Tätigkeit als wissenschaftlicher Berater weiter zur Verfügung stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung