Frauen-Fussball

Deutsche U 17-Juniorinnen holen EM-Titel

SID
Freitag, 23.05.2008 | 17:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nyon/Schweiz - Der deutsche Fußball muss sich um seinen weiblichen Nachwuchs keine Sorgen machen. Die U 17-Juniorinnen haben bei der erstmals ausgetragenen EM-Endrunde im schweizerischen Nyon den Europameisterschaftstitel gewonnen.

Im Finale gegen Frankreich setzte sich die Mannschaft von DFB-Trainer Ralf Peter durch Tore von Dszenifer Marozsan (35. Minute), Alexandra Popp (50.) und Ivana Rudelic (72.) mit 3:0 (1:0) durch.

Spielführerin Valeria Kleiner (SC Freiburg) durfte den Siegerpokal aus den Händen von UEFA-Präsident Michel Platini entgegennehmen.

Ticket frühzeitig gelöst

"Wir haben verdient gewonnen. Ich sehr froh und sehr stolz. Das war ein gelungener Abschluss einer tollen Saison, in der wir alle Spiele gewonnen haben. Nun gilt unsere Konzentration der WM", sagte Peter.

Durch die EM-Teilnahme hatte sich der DFB-Nachwuchs bereits das Ticket für die erstmals ausgetragene U 17-Weltmeisterschaft gesichert, die vom 28. Oktober bis 16. November in Neuseeland ausgetragen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung