Mittwoch, 28.05.2008

Fussball

Entscheidung über TV-Rechte steht an

Köln - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) rechnet mit einer baldigen Entscheidung des Bundeskartellamtes über die Zentralvermarktung der TV-Rechte.

"Wir sind mit dem Kartellamt seit Monaten in einem konstruktiven Dialog. Wir gehen davon aus, dass wir in den kommenden Wochen Klarheit haben", sagte DFL-Geschäftsführer Tom Bender in Köln.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
 

Das Kartellamt prüft derzeit, ob die zentrale Vermarktung der TV-Rechte von 2009 an zulässig ist. Erst danach kann die DFL mit der Ausschreibung der Rechte beginnen.

Bisher gibt es nach DFL-Angaben mehr als 200 Interessenten. Die DFL vermarktet die TV-Rechte über die Agentur Sirius und hat vergangene Woche die beiden angebotenen Modelle der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba mit Bundeskanzler Christian Kern

Österreichs Politiker sind Fußball-Europameister

Mitterlehner gilt als fußballbegeisterter Politiker

Mitterlehner erhält Fußball-Geschenk zum Abschied

Trotz einem Verlust von 369 Millionen Dollar sieht Gianni Infantino keine finanziellen Probleme bei der FIFA

Infantino bezeichnet FIFA-Finanzen als "extrem stabil"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.