Steffi Jones auf Chile-Reise

SID
Montag, 28.04.2008 | 12:46 Uhr
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Stuttgart - Steffi Jones geht als Organisationschefin der Frauenfußball-Weltmeisterschaften 2011 auf Reisen und nimmt auch ein von Franz Beckenbauer signiertes Trikot mit. Die 35-jährige Frankfurterin startet zu einer sechstägigen Tour nach Chile.

Dort wirbt sie nicht nur für die WM 2011 in Deutschland, sondern auch für die U 20-Frauen-WM vom 20. November bis 7. Dezember in Chile. Nationalheld Elias Figueroa (61), dreimaliger Fußballer des Jahres in Südamerika, soll Beckenbauers Trikot erhalten.

46 Jahre nach der Männer-WM soll der Frauenfußball in Chile in diesem Jahr entscheidende Impulse erhalten. Jones ist am Sonntag in Santiago de Chile dabei beim Anstoß zur neu gegründeten ersten Liga, die "Primera División de Fútbol Femenino" mit zwölf Mannschaften.

Ferner besucht sie ein FIFA-Seminar, hält einen Vortrag bei einem Workshop, besucht ein U 15-Turnier und trainiert in Temuco mit Mädchen aus einem Armenviertel. Für Jones ist es die erste Südamerika-Reise. Die Ex-Nationalspielerin hat inzwischen auch angefangen, Spanisch zu lernen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung