Freitag, 18.04.2008

Fussball

Rummenigge lässt Kahn hochleben

München - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat eine wahre Lobeshymne auf Kapitän Oliver Kahn angestimmt und den Torhüter zum wichtigsten Akteur des Rekordmeisters im vergangenen Jahrzehnt erklärt.

rummenigge, kahn, fcb, bayern, münchen, bayern münchen
© Getty

"Wenn ich eine Bewertung der Spieler in den letzten zehn Jahren vornehmen würde, würde ich sagen: Oliver Kahn war der wichtigste Spieler", sagte der Klubchef im "Münchner Merkur". "Wir hatten viele gute Spieler: Stefan Effenberg, Lothar Matthäus, aber für den Stellenwert, sportlich und in der Außendarstellung, war Kahn der wichtigste Mann."

Kahn, der am Samstag in Berlin sein siebtes Finale um den DFB-Pokal bestreitet, hat nach Ansicht von Rummenigge den entscheidenden Anteil am größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte. "Wir wären 2001 nie Champions League-Sieger geworden ohne die Leistung von Kahn auf dem Platz und den Charakter und Willen, den er ausstrahlt. Er hat das personifizierte Bayern-Gen."

In der neuen Saison soll Michael Rensing Nachfolger von Kahn im Münchner Tor werden. "Es liegt auch an Michael. Natürlich ist der Schatten groß. Aber er kann es schaffen, gleich drüberzuspringen und dann landet er ja automatisch in der Sonne", erklärte Rummenigge.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.