Serie A

Matthäus macht Trainer-Praktikum in Mailand

SID
Freitag, 11.04.2008 | 12:03 Uhr
lothar matthäus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Mailand - Lothar Matthäus absolviert derzeit bei seinem früheren Club Inter Mailand ein Auslandspraktikum im Rahmen seiner Ausbildung zum Fußball-Lehrer.

"Es war so, als würde ich in eine große Familie zurückkehren", sagte der Rekord-Nationalspieler, der sich beim Spitzenreiter der Serie A aus Mailand ganz besonders über die herzliche Aufnahme freute. Das Praktikum benötigt er für seine Trainer-Ausbildung an der Sporthochschule Köln.

Matthäus ist überzeugt, dass sein früherer Club das dritte italienische Championat in Serie holt. "Inter wird Meister, da es die beste Mannschaft ist", sagte der 47 Jahre alte Ex-Profi der "Gazzetta dello Sport". Sechs Spieltage vor Saisonende führt Inter die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung vor Verfolger AS Rom. 

Anfang der 90er Jahre hatte der Welt- und Europameister vier Jahre für Inter gespielt und bei den "Schwarz-Blauen" zusammen mit Jürgen Klinsmann und Andreas Brehme einen Meistertitel gewonnen.

Eine Rückkehr nach Italien als Coach schließt er nicht aus: "Italien ist ein wunderschönes Land. Hier lässt es sich gut leben", so Matthäus, der zuletzt an der Seite von Giovanni Trapattoni als Co-Trainer in Salzburg gearbeitet hatte. Er sehe sich als Trainer auf jeden Fall nicht auf Deutschland beschränkt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung