Aserbaidschans Trainer Vogts bremst WM-Hoffnung

SID
Dienstag, 08.04.2008 | 12:39 Uhr
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Düsseldorf - Aserbaidschans neuer Nationaltrainer Berti Vogts sieht kaum eine Chance, sich mit der Kaukasus-Republik für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika zu qualifizieren.

"Statt darauf zu hoffen, Deutschland und Russland zu schlagen und Gruppenerster zu werden, geht man besser Lotto spielen", sagte der 61-Jährige in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Es geht um andere Dinge."

So müssten neue Strukturen im gesamten Fußballbereich des Landes aufgebaut werden. Der Ex-Bundestrainer will am 13. April zum Antrittsbesuch nach Aserbaidschan reisen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung