Samstag, 15.03.2008

Fußball

U 17-Junioren verlieren 0:2 in EM-Qualifikation

Galway - Die U 17-Junioren des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) haben in der EM-Qualifikation einen herben Dämpfer hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Jörg Daniel unterlag im irischen Galway gegen Portugal mit 0:2 (0:0).

Zum Abschluss des Viererturniers, bei dem sich nur der Gruppen-Erste für die EM in der Türkei (4. bis 16. Mai) qualifiziert, tritt die DFB-Auswahl am Dienstag (20.00 Uhr) gegen Griechenland an.

Die deutsche Elf fand nicht zu ihrem Rhythmus, Portugal spielte effektiver und war nach der Pause durch Reis (61. Minute) und Gaetano (74.) erfolgreich.

Patrick Herrmann (1. FC Saarbrücken) sah zudem die Rote Karte (71.). Zum Turnier-Auftakt hatte sich das DFB-Team 1:1 von Irland getrennt.

Das könnte Sie auch interessieren
Russische Hooligans kündigen Gewalt an

Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Gianni Infantino ist seit Februar 2016 neuer FIFA-Boss

Infantino wünscht sich WM-Endrunde 2026 in mehreren Ländern

Jährlich wird der Julius-Hirsch-Preis verliehen

Leben von Julius Hirsch kommt auf die Bühne


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.