Donnerstag, 20.03.2008

Vor der ersten Pflichtpartie gegen Luxemburg

Neuer und Castro wieder im U 21-Aufgebot

Düsseldorf - Mit den Rückkehrern Manuel Neuer (FC Schalke 04) und Gonzalo Castro (Bayer Leverkusen) bestreiten die U 21-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die erste Pflichtpartie des Jahres in Wiesbaden gegen Luxemburg.

Für das EM-Qualifikationsspiel der Gruppe 9 kann Trainer Dieter Eilts wieder mit dem zuletzt verletzten Schalker Torwart rechnen. Auch Castro, der bereits fünf A-Länderspiele absolviert hat, zählt erstmals seit sechs Monaten wieder zum Kader.

Nicht zur Verfügung stehen die beiden Mönchengladbacher Marko Marin und Eugen Polanski sowie der gesperrte Ashkan Dejagah (VfL Wolfsburg). Mit einem Sieg gegen Luxemburg kann die DFB-Auswahl den ersten Platz in der Gruppe erobern. Das Hinspiel gewann die deutsche Mannschaft mit 7:0.

Das Aufgebot:

Tor: Manuel Neuer (FC Schalke 04), Thorsten Kirschbaum (1899 Hoffenheim)

Abwehr: Dennis Aogo (SC Freiburg), Andreas Beck (VfB Stuttgart), Jerome Boateng (Hamburger SV), Sebastian Boenisch (Werder Bremen), Gonzalo Castro (Bayer Leverkusen), Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), Mats Hummels (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Patrick Ebert (Hertha BSC), Dennis Grote (VfL Bochum), Sami Khedira (VfB Stuttgart), Marc-Andre Kruska (Borussia Dortmund), Baris Özbek (Galatasaray Istanbul), Mesut Özil (Werder Bremen)

Angriff: Marcel Heller (Eintracht Frankfurt), Rouwen Hennings (VfL Osnabrück), Aaron Hunt (Werder Bremen)

Das könnte Sie auch interessieren
Carlo Ancelotti muss sich vor dem DFB-Kontrollausschuss verantworten

DFB-Kontrollausschuss untersucht Ancelotti-Vorfall

Welbeck spielt derzeit in der U23

Welbeck bevorzugt U23 dem FA-Cup

Timo Werner erzielte das zwischenzeitliche 2:0 für Leipzig

Leipzig beendet Mini-Krise in Gladbach


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.