Fußball

Krautzun im DFB-Auftrag nach Aserbaidschan

SID
Montag, 03.03.2008 | 14:54 Uhr
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Frankfurt/Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) leistet Aufbauarbeit für den WM-Qualifikations-Gegner Aserbaidschan: Der frühere Bundesliga-Trainer Eckhard Krautzun wird nach DFB-Angaben im März vier Wochen lang im Kaukasus Trainer der dortigen ersten Fußball-Liga fortbilden.

Für den 67 Jahre alten Fußball-Lehrer ist es eine weitere Aufgabe im Ausland, nachdem er bereits Nationalmannschaften und Vereinsteams in Kenia, Kanada, USA, auf den Philippinen, in Südkorea und zuletzt in China betreute.

Wiedersehen mit Lippert

Krautzun wird in Aserbaidschan auch den ehemaligen Bundesliga-Trainer Bernhard Lippert wiedersehen. Der 45-Jährige war viele Jahre Coach bei Eintracht Frankfurt und ist vor kurzem erst zum Technischen Direktor und U 21-Nationaltrainer beim Aserbaidschanischen Fußball-Verband (AFFA) bestellt worden.

In der WM-Qualifikation spielt Deutschland am 19. August 2009 in Aserbaidschan. Das Rückspiel ist für den 9. September 2009 in Hannover vorgesehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung