49 Bewerber für Frauen-Bundesligen beim DFB

SID
Donnerstag, 06.03.2008 | 16:11 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Frankfurt/Main - Fristgerecht bis zum 3. März haben sich 49 Vereine beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) für die Zulassung zu den Frauen-Bundesligen in der Saison 2008/2009 beworben.

Neben den zwölf Bundesligisten haben sieben derzeitige Zweitligisten einen Antrag für die Erste Liga gestellt, teilte der DFB mit. Bis auf TuS Niederkirchen hätten sich weitere 16 Zweitligisten zusammen mit 14 Vertretern aus den Regionalligen um einen Platz in der nächsten Spielrunde der 2. Frauen-Bundesliga beworben, die 2008/09 in den Staffeln Nord und Süd ausgetragen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung