Donnerstag, 06.03.2008

Frauen-Fußball

49 Bewerber für Frauen-Bundesligen beim DFB

Frankfurt/Main - Fristgerecht bis zum 3. März haben sich 49 Vereine beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) für die Zulassung zu den Frauen-Bundesligen in der Saison 2008/2009 beworben.

Neben den zwölf Bundesligisten haben sieben derzeitige Zweitligisten einen Antrag für die Erste Liga gestellt, teilte der DFB mit. Bis auf TuS Niederkirchen hätten sich weitere 16 Zweitligisten zusammen mit 14 Vertretern aus den Regionalligen um einen Platz in der nächsten Spielrunde der 2. Frauen-Bundesliga beworben, die 2008/09 in den Staffeln Nord und Süd ausgetragen wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen

Schlager, Igor und Berisha jubeln

Salzburgs Youth-League-Erfolg soll sich wiederholen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.