Samstag, 05.01.2008

Fussball

Wolfsburg verliert Hallen-Finale

Hamburg - Der VfL Wolfsburg hat den Turniersieg beim 22. Hamburger Hallenturnier nur knapp verpasst. Der Bundesligist unterlag im Finale dem Team Croatia mit 0:1.

Den entscheidenden Treffer für die aus kroatischen Hallenspezialisten bestehende Mannschaft erzielte vor 3800 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg Antonio Hrncevic.

Im Spiel um Platz drei, das im Neunmeter-Schießen ausgetragen wurde, siegte der dreifache tschechische Hallenmeister FK Era-Pack Chrudim gegen den schwedischen Erstligisten Trelleborgs FF mit 2:1.

Das könnte Sie auch interessieren
Hasan Ismaik kritisierte die Platzverhältnisse bei Union Berlin

Ismaik: 'Waren nicht auf einen Acker vorbereitet'

Dem FC Chelsea liegt wohl ein Angebot für Diego Costa vor

Zahlt China 150 Millionen für Costa?

Serge Gnabry hat bis 2020 einen Vertrag bei Werder Bremen

Baumann: "Gnabry? Keine Absprache mit Bayern"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.