Mögliches U-21-Playoff-Spiel in Magdeburg

SID
Freitag, 25.01.2008 | 13:40 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Düsseldorf - Der Weg zur Europameisterschafts-Endrunde in Schweden 2009 führt für die deutschen U 21-Fußballer über Magdeburg. Dort würde die Mannschaft von Trainer Dieter Eilts am 10. oder 14. Oktober ihr Heimspiel um die Qualifikation zur EM austragen.

Dies hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beschlossen. Die Playoff-Spiele erreichen alle Gruppensieger der zehn Qualifikationsgruppen sowie die vier besten Zweiten. Derzeit liegt die Mannschaft von Trainer Dieter Eilts in der Gruppe 9 mit 10 Punkten auf Rang zwei hinter Nordirland, hat aber bislang zwei Spiele weniger ausgetragen.

Die drei Qualifikations-Heimspiele 2008 gegen Luxemburg, Nordirland und Israel trägt die DFB-Elf in Wiesbaden (25. März), Wuppertal (5. September) und Duisburg (9. September) aus. Am 19. August findet das letzte Auswärtsspiel in Moldawien statt. Das erste Testspiel in diesem Jahr bestreiten die deutschen Junioren am 5. Februar in Koblenz gegen Belgien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung