Freitag, 25.01.2008

Fußball

Mögliches U-21-Playoff-Spiel in Magdeburg

Düsseldorf - Der Weg zur Europameisterschafts-Endrunde in Schweden 2009 führt für die deutschen U 21-Fußballer über Magdeburg. Dort würde die Mannschaft von Trainer Dieter Eilts am 10. oder 14. Oktober ihr Heimspiel um die Qualifikation zur EM austragen.

Dies hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beschlossen. Die Playoff-Spiele erreichen alle Gruppensieger der zehn Qualifikationsgruppen sowie die vier besten Zweiten. Derzeit liegt die Mannschaft von Trainer Dieter Eilts in der Gruppe 9 mit 10 Punkten auf Rang zwei hinter Nordirland, hat aber bislang zwei Spiele weniger ausgetragen.

Die drei Qualifikations-Heimspiele 2008 gegen Luxemburg, Nordirland und Israel trägt die DFB-Elf in Wiesbaden (25. März), Wuppertal (5. September) und Duisburg (9. September) aus. Am 19. August findet das letzte Auswärtsspiel in Moldawien statt. Das erste Testspiel in diesem Jahr bestreiten die deutschen Junioren am 5. Februar in Koblenz gegen Belgien.

Das könnte Sie auch interessieren
Paul Sahanek brachte Österreich mit 1:0 in Führung

ÖFB-U19-Team verliert 1:3 gegen Ungarn

Radja Nainggolan hatte ein Angebot vom FC Chelsea vorliegen

Keine Sonne: Nainggolan sagte Chelsea ab

Fernando Torres soll bei Atletico Madrid bleiben

Cholo zieht den Hut: Torres soll bleiben


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.