Montag, 28.01.2008

Sonstiges

Baxter wird neuer finnischer Nationaltrainer

Helsinki - Der Engländer Stuart Baxter wird Nachfolger seines Landsmannes Roy Hodgson (60) als Trainer der finnischen Nationalmannschaft. Wie der Verband in Helsinki bestätigte, erhält der 54-jährige Baxter einen Zweijahresvertrag.

Finnland gehört zu den Gruppengegnern von Deutschland bei der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Hodgson hatte die Qualifikation zur EM mit den Nordeuropäern nur knapp verpasst. Er wechselte im November zum englischen Erstligisten FC Fulham.

Baxter hatte zuletzt Helsingborg in Schweden und davor neben Südafrikas Nationalelf unter anderem AIK Stockholm betreut.

Neben der DFB-Auswahl sind Russland, Wales, Aserbaidschan und Liechtenstein Gegner Finnlands in der WM-Qualifikation. Sollte Baxter dabei die erste Teilnahme der Nordeuropäer an einem WM- oder EM- Turnier überhaupt schaffen, verlängert sich sein Vertrag automatisch bis zum Ende der WM.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Mitterlehner gilt als fußballbegeisterter Politiker

Mitterlehner erhält Fußball-Geschenk zum Abschied

Trotz einem Verlust von 369 Millionen Dollar sieht Gianni Infantino keine finanziellen Probleme bei der FIFA

Infantino bezeichnet FIFA-Finanzen als "extrem stabil"

Der Bau der DFB-Akademie verzögert sich

DFB-Akademie: Keine Einigung im Streit um Rennbahn - Bau steht auf der Kippe


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.