Aus für Vorjahresfinalist Duisburg

SID
Sonntag, 16.12.2007 | 14:52 Uhr
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Für die Fußballerinnen des FCR Duisburg ist der Traum vom DFB-Pokalsieg geplatzt. Der Vizemeister unterlag dem FC Bayern München im Viertelfinale mit 0:3 (2:2, 2:2, 2:0) im Elfmeterschießen.

Wie schon im Finale 2007 gegen den 1. FFC Frankfurt zeigten die Duisburgerinnen beim Duell vom Strafstoßpunkt Nerven. Sonja Fuss, Corina Schröder und Annemieke Kiesel scheiterten an Bayern-Torhüterin Ulrike Schmetz.

Nur in der ersten Hälfte wurden die Gäste nach Toren von Annike Krahn (24.) und Inka Grings (30.) ihrer Favoritenrolle gerecht. Doch die Münchner Angreiferin Vanessa Bürki (47./68.) sorgte für den Ausgleich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung