Trainerinnen keine Chance bei Männern

SID
Dienstag, 04.12.2007 | 17:47 Uhr
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Stuttgart - Trotz des gestiegenen Ansehens des deutschen Frauenfußballs sieht Silvia Neid noch keine Perspektive für weibliche Profi-Trainerinnen bei den Männern.

"Eine Frau hat da als Coach keine Chance", sagte die Bundestrainerin in einem Interview der "Stuttgarter Nachrichten". "Sogar männliche Trainer haben in der Bundesliga Probleme, wenn sie früher nicht sehr gut gespielt haben", meinte 43-Jährige, die die Frauen-Nationalmannschaft im September in China zum Gewinn des zweiten WM-Titels geführt hatte. Am 5. Dezember verleiht Bundespräsident Horst Köhler den Weltmeisterinnen in Berlin das Silberne Lorbeerblatt.

Da der Frauenfußball "vor allem im Hinblick auf Kraft, Dynamik und Schnelligkeit" in den vergangenen Jahren enorm aufgeholt hat, hält Neid den Weg für Frauen auf eine Trainerbank bei den Männern aber nicht grundsätzlich für versperrt: "Warum soll eine Frau irgendwann nicht eine Männermannschaft trainieren können?"

Ihre gewachsene Popularität empfindet Neid nicht nur als positiv. "Ich werde überall erkannt und auf meine Arbeit angesprochen. Darunter leidet mein Privatleben. Das ist nicht unbedingt schön", bekannte sie. Nach dem 2:0-Triumph im WM-Endspiel am 30. September gegen Brasilien sei sie völlig ausgelaugt gewesen: "Ich hatte plötzlich zu nichts mehr Lust und wollte nur meine Ruhe haben. Schon das Klingeln des Telefons war mit zuviel."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung