Profi-Fußball zeigt Rassismus die "Rote Karte"

SID
Mittwoch, 17.10.2007 | 14:17 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Frankfurt/Main - Der deutsche Profi-Fußball wird an den beiden kommenden Wochenenden erneut ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen.

Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) mitteilte, erhalten alle Zuschauer am 10. und 11. Spieltag in den Stadien der Bundesliga und der 2. Bundesliga Rote Karten mit der Aufschrift "Zeig' dem Rassismus die Rote Karte".

Die Fans werden gebeten, diese gemeinsam vor dem Anpfiff in die Höhe zu halten, wie es auch Spieler, Trainer und Schiedsrichter tun werden.

Internationale Aktionswoche 

Die 36 deutschen Profi-Klubs unterstützen damit wie schon im Vorjahr die internationale Aktionswoche des Netzwerks Football Against Racism in Europe (FARE) in Zusammenarbeit mit der Europäischen Fußball-Union UEFA.

"Millionen Bundesliga-Fans in unserem Land fiebern Woche für Woche mit den Stars ihres Klubs - unabhängig von Herkunft oder Hautfarbe. Dieses Miteinander ist in hohem Maße von Toleranz und Respekt geprägt", erklärte Ligapräsident Reinhard Rauball. Die Bundesliga werde sich auch in Zukunft aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung einsetzen.

In der laufenden Saison sind in der Bundesliga und 2. Bundesliga Spieler aus 72 verschiedenen Ländern aktiv.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung