Klasnic bei Comeback überwältigt

SID
Mittwoch, 31.10.2007 | 12:25 Uhr
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
League Cup
Live
Bristol City -
Man City
Coupe de France
Live
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
Live
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Bremen - Die Gefühle überkamen ihn, doch zum Weinen blieb keine Zeit. Sieben Monate nach seiner Nierentransplantation durfte Ivan Klasnic für Werder Bremen wieder in einem Pflichtspiel auf Torejagd gehen.

Vorerst nur für die Zweite - aber was macht das schon nach so einem Schicksalsschlag. "Es hat überall gekribbelt. Und wenn ich nicht hätte spielen müssen, hätte ich wohl geweint", bekannte der 27 Jahre alte Angreifer nach seinem in der Bundesliga und im deutschen Sport wohl einmaligen Comeback.

In seiner ersten Pflichtpartie seit dem 17. Dezember 2006 war Klasnic beim dramatischen 4:2-Pokalsieg im Elfmeterschießen über den Nordrivalen FC St. Pauli zwar kein Tor vergönnt. "Eigentlich hatte ich das meiner Tochter ja versprochen. Aber auch so freue ich mich, dass ich wieder auf dem Platz stehen durfte", sagte der Kroate nach seinem 67-Minuten-Einsatz und dankte Reha-Trainer Jens Beulke von Herzen.

Der 45-Jährige hatte mit Klasnic in den vergangenen Wochen intensiv an dessen Comeback-Vorbereitungen gearbeitet.

Die unendliche Leidensgeschichte

Dies ging für den ungeduldigen Patienten genau wie die Leidensgeschichte dieses Jahres nicht ohne Rückschläge ab. Am 25. Januar wird dem Stürmer im Bremer Klinikum Mitte in einer mehrstündigen Operation eine Niere seiner Mutter implantiert. Vergeblich. Der Körper stößt das Organ wieder ab. Am 16. März der zweite Eingriff. Mit Erfolg: Klasnic' Körper nimmt die Spenderniere seines Vaters an.

Am 19. Juni steht der Stürmer erstmals wieder mit einem Physiotherapeuten in Bremen auf dem Platz. Es folgt die Vertragsverlängerung bei Werder bis 2008 und der Monate währende Kampf um den sportlichen Anschluss - begleitet von eingehenden medizinischen Untersuchungen wegen der Risiken des ungewöhnlichen Comebacks.

Kontrollierter Optimismus

Die Ärzte geben am 21. September grünes Licht, der Verein sechs Tage später: Klasnic steht wieder mit seinen Profi-Kollegen auf dem Trainingsplatz.

309 Tage nach seinem letzten Bundesliga-Einsatz trägt Ivan Klasnic am 25. Oktober zum ersten Mal wieder das Werder-Trikot in einem Spiel und meldet sich in einem Test mit zwei Toren für Werders U23 zurück.

Die Reserve wird vorerst auch seine sportliche Heimat bleiben. Keiner will etwas überstürzen. "Sicherlich ist es mein Ziel, wieder bei den Profis zu spielen. Die Zukunft wird zeigen, welche weiteren Spiele ich machen werde", sagte der als impulsiv charakterisierte Klasnic ziemlich unaufgeregt. Die Zurückhaltung musste er keinem erklären.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung