Deutsche WM-Präsentation in Zürich verschoben

SID
Freitag, 26.10.2007 | 10:49 Uhr
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Zürich - Die Präsentation der deutschen Bewerbung für die Ausrichtung der Frauen-Weltmeisterschaft 2011 ist um einen Tag auf den 30. Oktober verschoben worden. Darüber informierte der Weltverband FIFA den Deutschen Fußball-Bund.

Der DFB wird dann um 12.00 Uhr in Zürich seine Kandidatur präsentieren. Die Entscheidung über die WM-Vergabe soll anschließend um 15.00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz im FIFA-Haus bekanntgegeben werden.

Einziger Mitbewerber des DFB um die Ausrichtung der Frauen-WM 2011 ist Kanada, nachdem Australien und Peru ihre Bewerbungen inzwischen zurückzogen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung