Valtteri Bottas holt Pole Position beim Österreich-GP der Formel 1

Vettel und Hamilton patzen - Bottas auf Pole

SID
Samstag, 08.07.2017 | 15:07 Uhr
Valtteri Bottas steht zum zweiten Mal in seiner Formel-1-Karriere auf der Pole Position
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 2
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
24. Oktober
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 1)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
AC Mailand
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Straßburg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
NBA
Pacers @ Thunder
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 2)
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
NBA
Thunder @ Timberwolves
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 3)
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Oktober
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
Super Liga
Cacak -
Partizan
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 4)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Centray Daily -
29. Oktober
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Premiership
Bath – Gloucester
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
NFL
RedZone -
Week 8
ACB
Valencia -
Gran Canaria
Primera División
Eibar -
Levante
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
NFL
Steelers @ Lions
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Oktober
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Oktober
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
31. Oktober
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
DAZN ONLY Golf Channel
2017 East Lake Cup -
Individual Championship
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. November
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
Championship
Preston -
Aston Villa
NBA
Bulls @ Heat
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. November
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
A-League
Melbourne City -
Sydney
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
NBA
Cavaliers @ Wizards
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses
Primera División
Levante -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Championship
Middlesbrough -
Sunderland
Ligue 1
Nizza -
Dijon
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Eredivisie
PSV -
Twente
Ligue 1
Marseille -
Caen
Serie A
Atalanta -
SPAL
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand
Ligue 1
Saint-Étienne -
Lyon
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Valtteri Bottas hat den Formel-1-Hauptdarstellern Sebastian Vettel und Lewis Hamilton die Show gestohlen und ist beim Großen Preis von Österreich auf die Pole Position gerast. Der Mercedes-Pilot aus Finnland verdrängte WM-Spitzenreiter Vettel im Ferrari auf den zweiten Platz. Favorit Lewis Hamilton wurde im Qualifying zwar Dritter, geht am Sonntag (14.00 Uhr im LIVETICKER) nach einer Strafe wegen eines Getriebewechsels aber nur von Rang acht ins Rennen.

"Meine beste Runde war halt nicht schnell genug. Ich bin trotzdem zufrieden, das Auto ist top. Ich freue mich auf das Rennen", sagte Vettel: "Es können viele Sachen passieren, wir müssen vor allem auf uns schauen. Valtteri war das ganze Wochenende sehr schnell."

Während sich alles auf das heiße WM-Duell zwischen Vettel und Hamilton konzentrierte, sicherte sich der 27-jährige Bottas die zweite Pole seiner Karriere nach Bahrain 2017. "Es wird ein interessanter Kampf, aber mein Ziel ist klar: Ich will gewinnen. Ich kann das Rennen kaum abwarten", sagte Bottas.

Hamilton hatte von vornherein keine Chance auf die erste Startposition, da der 32-Jährige nach einem verbotenen Getriebewechsel im Rennen fünf Plätze strafversetzt wird. Damit geht der dreimalige Champion mit einem deutlichen Handicap auf die Strecke und muss die Kontrahenten aus dem Feld heraus jagen. "Ich werde alles geben, um die Jungs da vorne einzuholen. Im Rennen kann ja immer alles passieren", sagte Hamilton, der sich auf seiner letzten Runde wie auch Vettel einen Fahrfehler leistete.

Vor dem neunten Saisonlauf führt Vettel im Kampf um den WM-Titel mit 14 Punkten vor Hamilton. Der 32-Jährige gewann das Rennen in der Steiermark im Vorjahr, Vettel hingegen schaffte es auf dem Red-Bull-Ring in seiner Laufbahn bislang noch nie auf das Podest. Ein vierter Rang ist sein bislang bestes Resultat.

"Mercedes hat hier die Favoritenrolle"

Auf dem 4,318 km langen Kurs mit vielen Geraden und einigen Höhenmetern ist vor allem viel Motorleistung gefragt. Deswegen waren die Silberpfeile in den vergangenen drei Jahren ohne Konkurrenz, nun schickt sich Ferrari jedoch an, die Dominanz zu beenden. Die Italiener bewiesen bislang, dass sie an diesem Wochenende erneut auf Augenhöhe mit dem Weltmeister-Rennstall sind.

"Mercedes hat hier die Favoritenrolle. Es geht viel geradeaus, der Berg hilft uns nicht", sagte Vettel trotzdem. Allerdings hatte gerade Hamilton im Vorfeld des Qualifyings größere technische Problemen. Sein Bremssystem versagte im dritten freien Training und erschwerte die Vorbereitung, der Wechsel des Getriebes erleichtert dem 56-maligen Grand-Prix-Sieger die Jagd auf Vettel zudem nicht gerade.

Auf der persönlichen Ebene soll zwischen den beiden Dauerrivalen hingegen wieder alles weitgehend in Ordnung sein. Nachdem Vettel Hamilton zuletzt in Baku mit voller Absicht ins Auto gefahren war, entschuldigte sich der Ferrari-Fahrer nach einer Anhörung durch den Automobil-Weltverband FIA öffentlich. Nur so konnte er einer härteren Strafe entgehen. Hamilton akzeptierte und versicherte: "Ich spüre überhaupt keine Spannung zwischen uns, auch wenn andere das vielleicht tun."

Hinter Bottas und Vettel geht Kimi Räikkönen (Finnland) im zweiten Ferrari von Startplatz drei ins Rennen. Der Ex-Weltmeister teilt sich die zweite Startreihe in der Steiermark mit Baku-Sieger Daniel Ricciardo (Australien) im Red Bull. Nico Hülkenberg (Emmerich) schaffte es im Renault auf Platz elf, Pascal Wehrlein (Worndorf) landete in seinem Sauber auf dem letzten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung