Hamilton schnappt sich die WM-Führung

Von Sebastian Schuch
Sonntag, 03.09.2017 | 15:22 Uhr
Lewis Hamilton feierte seinen 59. Sieg in der Formel 1
Advertisement
NFL
Live
Jaguars @ Patriots
NFL
Live
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Live
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Lewis Hamilton hat den Großen von Italien gewonnen und damit die erstmals in dieser Saison die alleinige WM-Führung erobert. Sein Teamkollege Valtteri Bottas machte mit Platz zwei den Mercedes-Doppelsieg perfekt, Sebastian Vettel holte beim Ferrari-Heimrennen in Monza immerhin den dritten Podestplatz.

Hamilton behielt die Führungsposition beim Start und fuhr anschließend einem ungefährdeten Sieg entgegen. Gemeinsam mit Bottas brannte er zu Beginn des Rennens eine schnellste Runde nach der anderen auf den Asphalt. Vettel konnte die Zeiten nicht mitgehen.

Daniel Ricciardo (Red Bull) wurde Vierter vor Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari. Esteban Ocon (6./Force India), Lance Stroll (7.), Felipe Massa (8./beide Williams), Sergio Perez (9./Force India) und Max Verstappen (10./Red Bull) durften sich ebenfalls über WM-Punkte freuen.

Pascal Wehrlein (Sauber) wurde 16., Jolyon Palmer (Renault), Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne (beide McLaren-Honda) sowie Marcus Ericsson (Sauber) fielen mit technischen Probleme aus.

Im WM-Kampf hat Lewis Hamilton nach 13 von 20 Rennen die Führung übernommen. Mit 238 Punkten liegt er nun drei Zähler vor Vettel (235), auf Rang drei folgt Valtteri Bottas (197).

Start:

Hamilton kommt schlecht weg, kann die Spitzenposition aber halten. Ocon schnupft Stroll in Kurve eins und schiebt sich auf Rang zwei nach vorne. Räikkönen setzt sich neben Bottas und überholt den Mercedes-Piloten in Kurve drei. Auf Start-und-Ziel holt sich Bottas Platz vier zurück. Verstappen ist bereits Achter, Wehrlein fällt auf 19 zurück. Trotz einiger kleinerer Kollisionen kommen alle Fahrer durch die erste Kurve.

Strategie:

Bei freier Reifenwahl setzten die Top-Fahrer allesamt auf Supersoft, lediglich Red Bull versuchte es durch die schlechten Startplätze mit Soft. Bei Verstappen war die alternative Strategie nach dem Crash mit Massa allerdings dahin.

Die Top Drei fuhren über die Hälfte der Renndistanz auf der schnellsten Reifenmischung. Nach 31 Runden eröffnete Vettel schließlich den Boxenstopp-Reigen, war allerdings nicht in Schlagweite für einen Undercut. Hamilton folgte eine Runde später, Bottas einen Umlauf später.

Räikkönen kam im Gegensatz zu Vettel nicht frühzeitig an Ocon und Stroll vorbei. Mit einem Undercut in Runde 15 wollte Ferrari den Finnen an den beiden Konkurrenten vorbeischieben. Allerdings klemmte das linke Vorderrad und so konnte Ocon den Undercut abwehren. Bei Stroll gab es auch Probleme und der Kanadier verlor die Position an Räikkönen.

Highlight des Rennens:

Bereits in der ersten Runde legte Valtteri Bottas den Grundstein für den Mercedes-Doppelsieg. In der Parabolica setzte er sich neben Räikkönen und versuchte seinen Landsmann auf der Außenseite zu überholen. Das gelang zwar nicht, auf Start-und-Ziel nutzte er dann aber die zusätzliche Power des Mercedes-Motors und ließ den Iceman hinter sich.

Mann des Rennens: Daniel Ricciardo

Der Australier machte das Beste aus den vielen Strafen für die getauschten Teile. Dank der alternativen Strategie schob sich der der Sunny Boy vor seinem Stopp bis aus Rang drei nach vorne und jagte im Anschluss die beiden Ferrari. Mit Räikkönen machte Ricciardo kurzen Prozess und nahm Vettel in den verbleibenden Runden etwa eine Sekunde pro Umlauf ab. Der Rückstand war letztlich ein bisschen zu groß. Die schnellste Rennrunde war der verdiente Lohn. Ebenfalls stark: Max Verstappens Aufholjagd.

Flop des Rennens: Kimi Räikkönen

Der Iceman hatte nach dem Start die Chance Bottas zumindest ein paar Runden aufzuhalten. Allerdings fing sich der Finne direkt den Konter seines Landsmanns und hatte nach einer leichten Berührung Probleme, Stroll und Ocon. Hatte kurz vor Schluss zudem keine Chance gegen Ricciardo, der Australier überholte Räikkönen mit fast schon wahnwitziger Leichtigkeit.

Die Reaktionen der Top Drei

Lewis Hamilton (Mercedes): Das ganze Team hat einen außerordentlichen Job gemacht. Die Mercedes-Power ist einfach besser als Ferrari. Der Start war schwierig, es gab nicht viel Grip.

Valtteri Bottas (Mercedes): Der Start war tricky. Ich musste konzentriert bleiben und Schritt für Schritt vorne ran kommen. Es ist eine wahre Freude, dieses Auto zu fahren. Ich habe das genossen. Es gab überhaupt keine Probleme.

Sebastian Vettel (Ferrari): Es war unterhaltsam, es hat viel Spaß gemacht. Mein Start war nicht so gut, die Reifen haben etwas durchgedreht. Es hat etwas gedauert, bis ich dem Auto vertraut habe. Leider hatten wir heute keine Chance vorne ranzukommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung