Formel 1

Hamilton düpiert die Konkurrenz

SID
Lewis Hamilton landete sechs Zehntel vor Nico Rosberg

Weltmeister Lewis Hamilton hat im dritten freien Training zum Großen Preis von Malaysia die Konkurrenz regelrecht düpiert. In 1:34,434 Minuten legte der Mercedes-Star schon früh eine Bestzeit vor, die sich für die anderen Fahrer als unerreichbar erwies.

Mit vier Zehnteln Rückstand belegte Red-Bull-Pilot Max Verstappen Platz zwei vor WM-Spitzenreiter Nico Rosberg, dem sechs Zehntel auf seinen Teamkollegen Hamilton fehlten.

Nicht so recht in die Gänge kamen die beiden Ferrari. Die viertbeste Zeit fuhr Kimi Räikkönen, Fünfter wurde der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel. Die Ferrari waren aufgrund der stärkeren Motorleistung vor Red Bull erwartet worden, die "Bullen" haben allerdings auf der anspruchsvollen Strecke in Sepang Vorteile aufgrund ihres besseren Chassis.

Um 17.00 Uhr Ortszeit (11 Uhr MESZ) beginnt in Malaysia das Qualifying.

Alles zur Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung