Wie Monaco und Monza in einem

Von Dominik Geißler
Donnerstag, 16.06.2016 | 19:00 Uhr
In Baku durchfährt man die engste Stelle des Formel-1-Kalenders
© getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Februar
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
CEV Champions League (W)
Novara -
Fenerbahce
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Februar
J1 League
Tosu -
Kobe
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Six Nations
Frankreich -
Italien
Primera División
La Coruna -
Espanyol
NBA
Timberwolves @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Februar
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Six Nations
Irland -
Wales
Premier League
Liverpool -
West Ham
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
King Of Kings
King of Kings 54
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Pro14
Scarlets -
Ulster
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
NBA
Magic @ 76ers
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Brondby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März

Der Große Preis von Europa (alle Sessions im LIVETICKER) feiert nach drei Jahren Abstinenz sein Comeback - in Aserbaidschan. Die Wahl des Austragungsorts sorgte im Vorfeld für viel Kritik, doch der Baku City Circuit überzeugt mit einem ungewöhnlichen Design: Obwohl er ein reiner Stadtkurs ist, fahren die Piloten über die längste Gerade des Formel-1-Kalenders. Die Ingenieure stehen damit vor einer echten Herausforderung.

Streckendaten:

Name: Baku City Circuit

Ort: Baku, Aserbaidschan

Länge: 6,003 Kilometer

Runden: 51

Renndistanz: 306,049 Kilometer

Kurven: 8 Rechtskurven, 12 Linkskurven

Darauf kommt es an:

Nur wenige Grands Prix sorgten im Vorfeld ihres Debüts für so viele Diskussionen wie der nun anstehende Europa-GP in Aserbaidschan. Zum einen liegt das Land in Vorderasien und hat damit geographisch reichlich wenig mit Europa zu tun, zum anderen ist der 9,5-Millionen-Einwohner-Staat von Präsident Ilham Aliyev politisch höchst umstritten.

Menschenrechtsorganisationen prangern seit Jahren die Vorgehensweisen der Machthaber an. In der Rangliste der Pressefreiheit ist Aserbaidschan lediglich auf Platz 163 von 180 zu finden, willkürlich anmutende Inhaftierungen stoßen vielen Menschen negativ auf. "Die Machthaber setzen ihre Drehtür-Politik gegen Regimekritiker einfach fort", mahnt Giorgi Gogia von der Human Rights Watch.

Doch das stört Bernie Ecclestone reichlich wenig. Denn: Der Ölstaat hat Geld. Die vom Chefpromoter geforderten Antrittsgebühren von rund 30 Millionen Euro sind für Aserbaidschan kein Problem. Sollte das so bleiben, kehrt die Formel 1 bis mindestens 2022 in das Land zwischen Kaukasus und Kaspischen Meer immer wieder zurück.

"Eine supergeile Strecke"

Bei aller Kritik dürften sich Fans und Fahrer dann noch häufiger auf spektakuläre Bilder freuen - denn die wird der Baku City Circuit zweifelsfrei bieten. "Ich kann sagen, dass das die erinnerungswürdigste Strecke im diesjährigen Formel-1-Kalender sein wird", prophezeit Fernando Alonso auf seiner Homepage. Und auch Streckenpapst Hermann Tilke war sich im SPOX-Interview sicher: "Baku wird eine supergeile Strecke!"

Die gut sechs Kilometer lange Strecke, die teils 28 Meter unter dem Meeresspiegel liegt und damit die tiefstgelegene der Formel-1-Geschichte ist, verläuft quer durch die Hauptstadt entlang der Strandpromenade und zahlreicher Sehenswürdigkeiten wie dem Regierungsgebäude und dem Jungfrauenturm. Charakteristisch sind dabei die vielen 90-Grad-Kurven zu Beginn, die an den Singapur-GP erinnern, sowie die engen Turns durch die Altstadt. Mit gerade einmal 7,5 Metern Breite findet sich hier auch die engste Stelle im gesamten Formel-1-Jahr. Selbst Monaco kann da nicht mithalten.

Kompromiss gesucht

Also alles typisch Stadtkurs? Nicht ganz. Mit einer 2,2 Kilometer langen Gerade wartet im "Land des Feuers" nämlich das längste Vollgasstück der Saison. Bei einem zu erwartenden Topspeed von 340 km/h macht das die Strecke laut Tilke zum "schnellsten Stadtkurs der Welt".

Genau dieser Kontrast ist es, der das Streckenlayout so interessant macht - und die Ingenieure vor eine Herkulesaufgabe stellt: Lieber die Autos mit viel Flügel auf die Piste lassen, um flüssig durch die engen Stadt-Kurven zu kommen? Oder auf möglichst wenig Luftwiderstand setzen, um auf der Geraden schnell zu sein?

"Die Flügeleinstellung wird echt knifflig", meint Max Verstappen und erklärt die Problematik: "Auf einem Stadtkurs möchte man normalerweise viel Abtrieb haben, aber bei so einer langen Geraden muss man einen guten Kompromiss finden."

Die Teams werden ihren Autos voraussichtlich einen flachen Heckflügel anschrauben, wie er auf der Vollgasstrecke in Monza gefahren wird. Zu groß ist die Angst, auf der Geraden viel Zeit zu verlieren und im Rennen von den Gegnern wie ein Staubkorn aufgeschnupft zu werden. Vorne dürfte hingegen steiler gestellt werden, um zu viel Untersteuern in den Kurven zu vermeiden.

Favorit? Nichts geht über Silber

Welche Lösung letztlich die beste ist, wird sich erst am Wochenende herausstellen. Zwar haben die Teams das aserbaidschanische Neuland bereits im Simulator erkundet, ein bisschen im Dunklen tappen sie bei einem Debüt aber trotzdem.

Dennoch gibt es einen klaren Favoriten. Und der heißt mal wieder Mercedes. Die Silberpfeile, die wohl mit ihrem innovativ geschwungenem "Bananen-Flügel" an den Start gehen werden, profitieren am meisten vom Streckenlayout. Das zeigte in diesem Jahr bereits das Rennen in Sotschi, wo einige Elemente dem Baku-Kurs ähneln und bei dem Nico Rosberg und Lewis Hamilton einen Doppelsieg einfuhren.

Dahinter dürfte erneut Ferrari lauern, die sich dank des neuen Turboladers bereits in Kanada zur zweiten Kraft entwickelt haben. Mit Red Bull ist sicherlich auch zu rechnen, allerdings dürfte den Österreichern die lange Gerade ein Dorn im Auge sein. "Unsere Computer-Simulationen haben gezeigt, dass wir dort 1,2 Sekunden verlieren werden", ärgert sich Motorsportchef Dr. Helmut Marko. In Baku soll der Einfluss der Power-Unit noch stärker sein als in Monza.

Genau deshalb könnte Williams punkten, wie bereits das Rennen in Montreal gezeigt hat. Ein erneuter Podestplatz scheint für die Engländer im Bereich des Machbaren. Auch Nico Hülkenberg und Force India hoffen auf ein gutes Ergebnis, schließlich war das Problem in Kanada nicht das Auto sondern das Wetter.

Reifen:

Medium, Soft und Supersoft. Nachdem Pirelli drei Rennen in Folge auf den neuen Ultrasoftreifen gesetzt hat, pausieren die lila Gummis an diesem Wochenende. Auf dem nigelnagelneuen Asphalt wollen die Italiener offenbar kein Risiko eingehen. "Mit dieser Wahl können wir eine große Spanne von möglichen Bedingungen abdecken", sagte Motorsport-Direktor Paul Hembery.

Die gewählten Reifenmischungen der Fahrer im Überblick

Die Teams rechnen dank der konservativen Entscheidung mit einem Ein-Stopp-Rennen. Viel Platz für Strategie-Kniffe ist da nicht. Zumal bei voraussichtlichen Temperaturen von über 30 Grad kein Pilot Schwierigkeiten haben dürfte, die schwarzen Walzen ins Arbeitsfenster zu bekommen.

Wetter-Prognose:

Freitag: klar, 27 Grad, 10 Prozent Regenrisiko

Samstag: klar, 31 Grad, 10 Prozent Regenrisiko

Sonntag: klar, 34 Grad, 10 Prozent Regenrisiko

Zeitplan:

Freitag, 11 Uhr: 1. Training

Freitag, 15 Uhr: 2. Training

Samstag, 12 Uhr: 3. Training

Samstag, 15 Uhr: Qualifying

Sonntag, 15 Uhr: Rennen

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung