Vettel Dritter - Rosberg vorn

SID
Freitag, 28.03.2014 | 08:43 Uhr
Sebastian Vettel wurde im Freitagstraining zum Malaysia-GP im Red Bull Dritter
© getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
NBA
Lakers @ Thunder
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat Mercedes im 2. Freien Training zum Großen Preis von Malaysia erfolgreich die Stirn geboten und darf sich leise Hoffnung auf ein Ende der Krise bei Red Bull machen. Der Heppenheimer belegte in 1:39,970 Minuten den dritten Platz und lag damit nur gut sechs Hundertstel hinter WM-Spitzenreiter Nico Rosberg (1:39,909), dem schnellsten Mann am Freitag.

Dem ungewohnten Erwartungsdruck hat Rosberg problemlos standgehalten. Souverän legte der Silberpfeil-Pilot am Freitag die Bestzeit auf die Strecke, unterstrich damit seinen Favoritenstatus - und dürfte trotzdem mit mindestens einem Auge auf den wiedererstarkten Sebastian Vettel blicken.

Das Ergebnis des 2. Freien Trainings in der Übersicht

Denn der Weltmeister im Red Bull belegte hinter dem in Australien enttäuschenden Iceman einen überraschend guten dritten Platz, lag dabei nur sechs Hundertstel hinter Rosberg und darf langsam auf ein Ende der Krise hoffen.

Vettel wollte die Eindrücke noch nicht überbewerten. "Wir lernen noch unheimlich viel", sagte der Heppenheimer: "Deshalb zählt jede Runde. Aber das hat heute keinen schlechten Eindruck gemacht. Ich fühle mich sehr wohl im Auto."

Rosberg: "Schnellsten Teams deutlich näher zusammen"

"Die schnellsten Teams sind deutlich näher zusammen als noch zum Auftakt in Australien", sagte der zufriedene Rosberg: "Wir werden über Nacht also noch viel arbeiten, um unsere Leistung zu optimieren." Der Deutsche war am Ende nur 0,035 Sekunden schneller als der Iceman.

Lewis Hamilton im zweiten Mercedes-Silberpfeil landete hinter Vettel auf Rang vier, Vizeweltmeister Fernando Alonso (Spanien) rundete als Fünfter den ordentlichen Ferrari-Eindruck ab.

Vettel: "Probleme verstanden und gelöst"

Ob sich die Situation für Vettel nach dem schwierigen Saisonauftakt nun nachhaltig verbessert, bleibt allerdings abzuwarten. Auch vor dem enttäuschenden frühen Aus beim Saisonauftakt in Australien hatte sein neuer RB10 im Freien Training noch funktioniert. "Die Probleme sind verstanden und gelöst", sagte der 26-Jährige: "Das heißt aber nicht, dass sie nicht wieder auftreten können."

GP-Rechner: Jetzt den Malaysia-GP und die ganze Saison durchtippen!

In Malaysia hinterließ Red Bull nun zunächst einen ordentlichen Gesamteindruck. Wie Vettel verbrachte auch Teamkollege Daniel Ricciardoam Freitagnachmittag viel Zeit auf der Strecke und belegte den siebten Platz.

Hülkenberg schafft es in die Top Ten

Force-India-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich) wurde Zehnter, Adrian Sutil (Gräfelfing) im Sauber belegte den 13. Platz.

Die extreme Schwüle verlangte den Fahrern zum Start des Rennwochenendes bereits einiges ab, schon am Morgen hatten die Temperaturen die 30-Grad-Marke geknackt. "Es waren ganz verrückte Bedingungen da draußen", sagte Rosberg: "Bei dieser Hitze ist es eine große Herausforderung, alles im Griff zu haben, die Autos bewegen sich am Limit."

Die befürchteten starken Regenfälle blieben während des Trainings zumindest aus, erst am späten Nachmittag öffneten sich die Schleusen, es blitzte und donnerte über Sepang. Für das Qualifying am Samstag (9 Uhr im LIVE-TICKER) sind nun Gewitter vorausgesagt, der Rennsonntag soll dagegen trocken bleiben.

Trauer um Flug MH370

Derweil wird das gesamte Wochenende vor den Toren Kuala Lumpurs spürbar von der Trauer um den verschollenen Flug 370 der Malaysian Airlines überschattet. Der Vorfall bestimmt weiter die Schlagzeilen und die Stimmung im Land, die Ticketverkäufe gingen im Vergleich zu den Vorjahren zurück.

Rund um das Rennen verzichteten die Veranstalter auf reißerische Werbung, am Sonntag wird die Formel 1 eine Gedenkminute einlegen. Nach der Maschine, die am 8. März mit 239 Menschen an Bord vom nahe der Strecke gelegenen internationalen Flughafen gestartet war, wird weiterhin gesucht. Mittlerweile gehen die zuständigen Behörden von einem Absturz im südlichen indischen Ozean aus.

Alle Termine und Ergebnisse in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung