Freitag, 21.11.2014

GP von Abu Dhabi - 1. Freies Training

Hamilton vor Rosberg

Lewis Hamilton hat den ersten Schlagabtausch im Titel-Thriller für sich entschieden. Der Engländer, der als WM-Spitzenreiter 17 Punkte Vorsprung auf seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg hat, lag im Training zum Großen Preis von Abu Dhabi (So., 14.00 Uhr im LIVE-TICKER) am Vormittag mit seiner Zeit von 1:43,476 Minuten 0,133 Sekunden vor dem Wiesbadener (1:43,609).

Lewis Hamilton war auch im ersten Training beim Saisonabschluss wieder der Schnellste
© getty
Lewis Hamilton war auch im ersten Training beim Saisonabschluss wieder der Schnellste

Die beiden Silberpfeile deklassierten die Konkurrenz deutlich, als Dritter hatte der scheidende Ferrari-Star Fernando Alonso in 1:45,184 Minuten mehr als 1,7 Sekunden Rückstand.

Ex-Weltmeister und McLaren-Fahrer Jenson Button kommentierte noch während der Session via Twitter ironisch: "Schön zu sehen, dass Mercedes hier in Abu Dhabi so große Konkurrenz hat." Seinem Landsmann Hamilton reicht am Sonntag im Saisonfinale selbst bei einem Rosberg-Sieg Rang zwei zum zweiten Titel nach 2008.

Vettel Vierter

Weltmeister Sebastian Vettel landete bei seiner Red-Bull-Abschiedstournee hinter Alonso in 1:45,334 Minuten auf dem vierten Rang, direkt vor seinem australischen Teamkollegen Daniel Ricciardo in 1:45,361 Minuten.

Nico Hülkenberg belegte in seinem Force India den zehnten Platz, Adrian Sutil hatte seinen Platz im Sauber für das erste Training dem Chinesen Adderly Fong überlassen.

Der aktuelle WM-Stand


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.