Sonntag, 27.10.2013

Pressestimmen zum Indien-GP

"Vettel ist ein Renn-Monster"

Nach dem vierten Weltmeister-Titel in Folge verneigt sich die internationale Presse vor Sebastian Vettel. Die spanische "AS" macht ihn zum "Renn-Monster", überall wird die Perfektion beim Rennen in Indien gefeiert.

(Schon wieder) am Ziel: Sebastian Vettel ist nach einem starken Rennen erneut Weltmeister
© getty
(Schon wieder) am Ziel: Sebastian Vettel ist nach einem starken Rennen erneut Weltmeister

SPANIEN

Marca: "Mit Tränen in den Augen und bei den bisherigen Siegen nicht zu erkennenden Emotionen überquerte Sebastian Vettel die Strecke um seine Handschuhe dem Publikum zu schenken, als er in Indien seinen 36. Sieg in der Formel 1 und die vierte Weltmeisterschaft feierte."

AS: "Vettel hat sich zu einem echten Renn-Monster hochgearbeitet."

El Mundo Deportivo: "Sebastian Vettel, Weltmeister 2013 - Der deutsche Sebastian Vettel zieht mit den Legenden der Formel 1 gleich."

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: "Kannibal Seb, die Saison eines Tyrannen. Vettel triumphiert und gewinnt den vierten Titel in Folge bei noch drei ausstehenden Rennen. Nur Fangio und Schumacher hatten vier Titel in Folge gewonnen. Aber Seb mit seinen 26 Jahren hält den Rekord in Sachen Frühreife."

Corriere dello Sport: "Super Vettel ist Weltmeister. Alonso, immer dahinter, beendet das Rennen auf dem elften Rang. Der Red-Bull-Pilot gewinnt seinen vierten Titel in Folge."

Tuttosport: "Was für ein Poker! Vettel fährt konkurrenzlos zum Weltmeistertitel."

Repubblica: "Vettel ist wie Fangio und Schumi Vierfachweltmeister. Er dominiert den GP von Indien. Eine Rennshow des Deutschen, der durch die Qualifikation jagt, als sei es nichts, und das Rennen dominiert. Diese Stunde im goldenen Bilderbuch der Formel 1 hebt ihn auf das Niveau von Prost."

Corriere della Sera: "Vettel wird zur Legende. Er gewinnt den vierten F-1-Weltmeistertitel (wie Fangio und Schumi). Der Deutsche dominiert die Saison und wird Teil der Renngeschichte."

ENGLAND

The Guardian: "Sebastian Vettel hat fast zwangsläufig seine vierte Weltmeisterschaft in Folge in Delhi gewonnen. Den wenigen verbliebenen Zweiflern antwortete er mit einer der verheerendsten Fahrten seiner Karriere."

"Vettel, ein unaufhaltsamer Champion"
Legendär! Die spanische "Marca" ordnet den Titel Vettels in den historischen Kontext ein
© marca
1/8
Legendär! Die spanische "Marca" ordnet den Titel Vettels in den historischen Kontext ein
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull.html
Der Schweizer "Blick" beschränkt sich auf die Fakten
© blick
2/8
Der Schweizer "Blick" beschränkt sich auf die Fakten
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull,seite=2.html
Die "Bild" macht Seb zum König - Vettel der Vierte!
© bild
3/8
Die "Bild" macht Seb zum König - Vettel der Vierte!
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull,seite=3.html
"Vettel, ein unaufhaltsamer Champion", titelt die spanische "El Pais"
© elpais
4/8
"Vettel, ein unaufhaltsamer Champion", titelt die spanische "El Pais"
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull,seite=4.html
Sebastian Vettel: "Der Weltmeister im Schwergewicht", titelt die "L'Equipe"
© lequipe
5/8
Sebastian Vettel: "Der Weltmeister im Schwergewicht", titelt die "L'Equipe"
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull,seite=5.html
"Ein Weltmeister wie eine Maschine", wird Vettel von der österreichischen "Die Presse" beschrieben
© diepresse
6/8
"Ein Weltmeister wie eine Maschine", wird Vettel von der österreichischen "Die Presse" beschrieben
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull,seite=6.html
Nicht nur in Italien gilt Seb längst als der legitime Nachfolger von Michael Schumacher
© corrierredellasera
7/8
Nicht nur in Italien gilt Seb längst als der legitime Nachfolger von Michael Schumacher
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull,seite=7.html
In Spanien muss natürlich auch der designierte Zweite Fernando Alonso Erwähnung finden
© as
8/8
In Spanien muss natürlich auch der designierte Zweite Fernando Alonso Erwähnung finden
/de/sport/diashows/1310/formel-1/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister/pressestimmen-nach-indien-gp-sebastian-vettel-weltmeister-red-bull,seite=8.html
 

BBC: "Der Deutsche fuhr ein perfektes Rennen, um sich den sechsten Sieg in Folge zu holen und der erst vierte Fahrer der Geschichte zu werden, der vier Mal Weltmeister wurde."

FRANKREICH

L'Equipe: "Logischerweise ist Vettel nach dem jüngstem Piloten auf der Pole, Grand-Prix-Gewinner und Weltmeister mit grade mal 26 Jahren auch der jüngste Vierfach-Weltmeister. Der Weg für den Deutschen war königlich, und er hat die Gelegenheit nicht verstreichen lassen. Drei Rennen vor Schluss reiht sich Sebastian Vettel in die Riege der Vierfach-Weltmeister ein und zieht mit Alain Prost gleich."

SCHWEIZ

Neue Zürcher Zeitung: "Sebastian Vettel sichert sich im Grand Prix von Indien wie erwartet den vierten WM-Titel in Folge. Der Deutsche tut dies standesgemäss mit einem weiteren hoch überlegenen Sieg."

Blick: "Das ist historisch! Drei Rennen vor Schluss sichert sich Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel seinen vierten WM-Titel in Serie. Er ist damit der jüngste vierfache Weltmeister aller Zeiten - Rekord-Champion Michael Schumacher (7 Titel) war bei seinem vierten Triumph schon 32."

Der WM-Stand im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.