Räikkönen sieht noch Steigerungspotenzial

Von Alexander Maack
Freitag, 19.04.2013 | 18:16 Uhr
Der Iceman ließ den Ankündigungen seines Teamchefs im 2. Freien Training Taten folgen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Public Workout (DELAYED)
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Press Conference (DELAYED)
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Weigh-In (DELAYED)
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
MLB
Angels @ Rays
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
MLB
Yankees @ Red Sox
Los Cabos Open Men Single
ATP Los Cabos: Viertelfinale
NFL
Bears @ Ravens
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Brewers @ Dodgers
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Tag 1
FIVB Beach Volleyball World Tour
Wien: Tag 4
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Viertelfinale
MLB
Padres @ Cubs
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Viertelfinale
Championship
Reading -
Derby County
MLB
Angels @ Indians
MLB
Yankees @ Red Sox
Los Cabos Open Men Single
ATP Los Cabos: Halbfinale
MLB
Astros @ Dodgers
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Viertelfinale
FIVB Beach Volleyball World Tour
Wien: Tag 5
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
MLB
Padres @ Cubs
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Halbfinale -
Session 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Halbfinale -
Session 1
MLB
Yankees @ Red Sox
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
MLB
Angels @ Indians
MLB
Royals @ Twins
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Halbfinale- Session 2
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Eleider Alvarez
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Halbfinale -
Session 2
Los Cabos Open Men Single
ATP Los Cabos: Finale
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Halbfinale & Finale
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
FIVB Beach Volleyball World Tour
Wien: Tag 6 -
Session 1
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
FIVB Beach Volleyball World Tour
Wien: Tag 6 -
Session 2
Championship
Leeds -
Stoke
MLB
Angels @ Indians
MLB
Reds @ Nationals
MLB
Padres @ Cubs
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Finale
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Finale

Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen ist bei den ersten beiden Freien Trainings zum Großen Preis von Bahrain am Freitag in 1:34,154 Minuten die schnellste Runde gefahren und hat damit die Favoritenrolle für das Qualifying am Samstag übernommen. Die Red-Bull-Piloten Mark Webber (2.) und Weltmeister Sebastian Vettel (3.) reihten sich dahinter ein.

Damit schoben sich Vettel und Webber immerhin an den beiden Ferrari-Piloten vorbei, die nach dem morgendlichen Auftakttraining noch an der Spitze des Klassements lagen. "Es ist ziemlich eng", räumte Vettel ein: "Ich war heute nicht zufrieden mit den kurzen Runs. Ich hatte Probleme, eine Runde zusammenzubekommen und habe nicht so viel aus den neuen Reifen herausgeholt, wie ich sollte."

Das Klassement des 2. Freien Trainings in der Übersicht

Der Heppenheimer sieht sein Red-Bull-Team dennoch zusammen mit Lotus und Ferrari auf einem Level. Fernando Alonso wurde in der Endabrechnung am Freitag Vierter. "Der erste Eindruck ist gut und ich denke, dass wir in der Gruppe vorn dabei sind", sagte der Spanier: "Wir haben noch einen langen Abend des Datenstudiums vor uns, um die beste Strategie für Qualifying und Rennen zu wählen."

Teamkollege Felipe Massa musste sich als Sechster Paul di Resta geschlagen geben. Der fünftplatzierte Force-India-Pilot hob dennoch nicht ab. "Wir haben das erreicht, was wir realistisch erhoffen konnten", so di Resta: "Das Auto funktioniert gut, reagiert wie erwartet, und wir haben schon jetzt eine ganz solide Vorstellung davon, wo wir stehen."

Räikkönen wirft Fabelzeit weg

Beeindruckend war vor allem die Geschwindigkeit des Lotus auf den weicheren Medium-Slicks. "Es ist nett der Schnellste zu sein, aber man weiß nie, was die anderen machen", sagte Räikkönen dennoch: "Es ist noch nicht so, wie wir es haben wollen und es gibt immer Verbesserungen, die man erreichen kann."

Trotzdem darf sich der Iceman nach seiner Vorstellung Hoffnung auf die Pole-Position machen. Er fuhr in den ersten beiden Sektoren des 5,412 Kilometer langen Kurses in der Wüste von Sakhir deutliche Bestzeiten, leistete sich im dritten Streckenabschnitt aber zwei Fehler und ließ dadurch fast eine halbe Sekunde liegen. Andernfalls wäre er der Konkurrenz wesentlich deutlicher enteilt. Durch den Fehler lagen die sieben schnellsten Fahrer innerhalb einer halben Sekunde.

"Die Kurven können einen austricksen und zu Fehlern führen, weil der Kurs sehr breit ist und die Scheitelpunkte der Kurven nicht immer klar sind", hatte Vettel schon vor dem Wochenende angekündigt: "Zum Beispiel ist der Scheitelpunkt von Kurve 14 versteckt, wenn man hinein fährt."

Auch der 25-jährige Heppenheimer hatte im letzten Sektor Probleme. Er kam wie Räikkönen in der Zielkurve mehrmals von der Strecke ab.

Mercedes fällt zurück

Mercedes hatte noch größere Probleme. Nico Rosberg reihte sich nur auf Rang acht ein. Sein Teamkollege Lewis Hamilton fiel als Zehnter sogar hinter Force-India-Pilot Adrian Sutil (9.) zurück. "Wir arbeiten, so hart wir können, und müssen einfach irgendwo noch Zeit finden", sagte der Brite: "Aber ich weiß nicht, wo wir sie verlieren."

Hamilton ist mit seinem Team aktuell offenbar unzufrieden: "Sie haben dieses Wochenende Dinge am Auto geändert, Einstellungen geändert, von denen sie denken, dass die Strecke das erfordert. Aber ich bin davon nicht überzeugt."

Rosberg kann die Überlegungen hinter der Setup-Umstellung nachvollziehen. "Die Strecke ist sehr anspruchsvoll, was die Hinterreifen angeht. Das ist hier der Schlüssel, um Rennen zu gewinnen: Auf die Hinterreifen aufpassen", erklärte der 27-Jährige. Die Silberpfeile wählten deshalb eine Abstimmung, bei der das Auto untersteuert, um die hintere Achse zu entlasten und die Reifen fürs Rennen haltbarer zu machen.

Um die Pole-Position werden die Mercedes-Fahrer deshalb wahrscheinlich nicht kämpfen. Man wisse, mit wie viel Sprit die Konkurrenz gefahren sei, so Rosberg: "Darum wissen wir auch, wie langsam oder wie schnell wir sind und an diesem Wochenende sind wir leider langsamer als normal."

Webber: Qualifying immer unwichtiger

Einen ähnlichen Ansatz hatte Red Bull bereits bei der Ankunft in Bahrain angekündigt. Webber untermauerte diese Herangehensweise, in dem er seinen Red Bull auf deutlich mehr Höchstgeschwindigkeit auslegte, um im Rennen leichter überholen zu können.

"Die Samstage sind wohl unwichtiger, als sie früher waren", begründete der Australier, der auf der Geraden 1,3 Stundenkilometer schneller war als Vettel. Gute Pace im Qualifying ist für Webber dennoch ein Vorteil: "Man will am Sonntag nicht so viel Verkehr, weil die Reifen die Störungen nicht mögen und stärker verschleißen, was den ersten Stint verkürzt."

Enttäuschend verlief der Freitag für Nico Hülkenberg, der nur auf Rang 15 kam. "Wir haben eine lange Nacht vor uns, um das Maximum rauszuholen", sagte der Emmericher. Allerdings liegen dem Auto des Sauber-Teams Kurse mit mehr schnellen Kurven deutlich besser als der Bahrain International Circuit, auf dem viel mechanischer Grip gefragt ist.

Kaum Reifenprobleme in der Hitze

Immerhin scheint nach den ersten Trainings klar, dass die Reifenlotterie an diesem Wochenende ausgesetzt ist. Zwar bauen die Slicks bei hohem Gewicht der Autos deutlich ab, zwischen den beiden Mischungen gibt es aber weniger Unterschiede als beim Großen Preis von China am vergangenen Wochenende.

Pirelli hatte nach dem Großen Preis von Malaysia entschieden, statt der weichen und der harten Reifenmischung in der Hitze von Bahrain lieber die beiden härtesten Gummis einzusetzen.

Alle Teams und Fahrer 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung