Formel 1 - Grand Prix von Spanien 2011: Das Rennwochenende auf dem Curcuit de Catalunya 2011

Wenn da Fernando Alonso gerade mal nicht ganz dreist bei Sebastian Vettels Red Bull spioniert
Formel 1

Wie nach jedem Rennen befassen sich die Top 8 wieder mit den kuriosen Geschichten rund um das Rennen. Diesmal geht es aber mit einem vermeintlichen Aufreger während des Spanien-GP los. 

Sebastian Vettel war beim GP von Spanien "zu heiß" für Lewis Hamilton
Formel 1

Nach Sebastian Vettels viertem Sieg im fünften Saisonrennen richteten die Medien ihren Fokus vor allem auf den Zweikampf des Weltmeisters mit dem Briten Lewis Hamilton. 

Formel 1

Sebastian Vettel gewann den Spanien-GP mit 0,6 Sekunden Vorsprung auf Lewis Hamilton

Der Spanien-GP stand im Verdacht, eine Red-Bull-Show zu werden. Er wurde aber zu einem Duett zwischen den Bullen und McLaren. Alle anderen wurden überrundet. Wie kam es dazu? 

Formel 1

Am Start schoss Fernando Alonso (l.) an Mark Webber und Sebastian Vettel vorbei

Sebastian Vettel hat nach einem harten Kampf den Spanien-GP gewonnen und seinen vierten Sieg im fünften Rennen gefeiert. Er musste sich aber bis zur letzten Kurve gegen Lewis Hamilton wehren. 

Formel 1

Sebastian Vettel steht in Barcelona zum ersten Mal seit fünf Rennen nicht auf der Pole-Position

Eigentlich hat die Konkurrenz beim Spanien-GP keine Chance gegen Red Bull - außer am Start. Die spannende Frage: Kann Sebastian Vettel Mark Webber im direkten Duell um den Sieg noch abfangen. 

Formel 1

Mark Webber hat sich in Barcelona die Pole-Position gesichert

Webber hat die Serie von Vettel gebrochen und ihm die Pole beim Spanien-GP weggeschnappt. Mercedes wurde den Erwartungen nicht gerecht, Heidfeld konnte nach Feuer an seinem Auto nicht starten. 

Formel 1

Nick Heidfeld erlebte im Training zum Spanien-GP in Barcelona eine Schrecksekunde

Schrecksekunde für Heidfeld im Abschlusstraining zum Spanien-GP. Sein Auto ging in voller Fahrt in Flammen auf. Heidfeld ist unverletzt, ob er aber im Qualifying starten kann, ist ungewiss. 

Formel 1

Mark Webber war im Training zum Spanien-GP in Barcelona nicht zu schlagen

Webber fordert beim Spanien-GP Vettel heraus. Im Training nahm der Red-Bull-Pilot dem WM-Führenden mehr als drei Zehntel ab und fuhr Bestzeit. Zwischen die beiden schob sich Hamilton. 

Formel 1

McLaren unter dem kritischen Blick von Red-Bull-Technikchef Adrian Newey

Zum Europa-Auftakt in Barcelona hagelt es Updates. Alle Top-Teams haben jede Menge Neuerungen im Gepäck. Welche sind das und bleibt Sebastian Vettel trotzdem Favorit? 

Formel 1

Michael Schumacher und Mercedes bringen in Spanien ein Update an den Start

Mercedes glaubt, in Barcelona einen entscheidenden Vorteil zu haben. Dank der Wintertests und eines großen Updates. Kann Schumacher davon besonders profitieren?