Donnerstag, 29.07.2010

Ungarn-GP: Das Rennen

Webber gewinnt Ungarn-GP

Mark Webber hat den Ungarn-GP gewonnen. Der Red-Bull-Pilot verwies Fernando Alonso im Ferrari in einem spannenden Rennen auf Rang zwei. Sebastian Vettel musste sich nach einer Durchfahrtsstrafe mit Rang drei begnügen - und war sauer. Kuriose Szenen gab es in der Box. Erst kollidierten Adrian Sutil und Robert Kubica, dann flog Nico Rosberg der Hinterreifen weg und traf einen Mechaniker. Michael Schumacher droht nach einer harten Aktion gegen Rubens Barrichello eine nachträgliche Strafe.

Mark Webber gewinnt den Ungarn-GP und übernimmt die Führung in der Fahrer-WM
© Getty
Mark Webber gewinnt den Ungarn-GP und übernimmt die Führung in der Fahrer-WM

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.